Was ist Kourabiedes?

Kourabiedes, auch genannt Mandelhalbmonde, sind die traditionellen griechischen Butterplätzchen, die hauptsächlich am Weihnachten und an anderen Familie-zentralen Feiern, wie Hochzeiten, Geburtstagen und Ostern gedient. Diese Plätzchen sind Shortbread ähnlich, aber haben häufig Mandelwürze; Veränderungen auf dem Plätzchen können andere zusätzliche Bestandteile enthalten. Kourabiedes erkannt allgemein durch ihre Formen: ein kleiner Kreis, eine “S† Anordnung oder ein langer Halbmond. Sie abgewischt fast immer liberal mit confectioner’s Zucker außerdem m.

Die meisten Rezepte für diese Plätzchen fordern grundlegende Heftklammern, wie Mehl, Zucker und Butter, so gut wie solche Mittel wie Backpulver und Backensoda. Auszug von Vanille und von Mandel sowie die Grund- oder fein gehackten Mandeln, sind auch normalerweise notwendig. Da kourabiedes für große Feiern so populär sind, erbringen viele Rezepte einiges Dutzend auf einmal. Ein kann möchte ein Rezept sorgfältig halbieren, wenn wenige Plätzchen gewünscht.

Mandelhalbmonde erfordern häufig eigenhändig mischen, da das Mehl stufenweise innen gefaltet. Der Gebrauch eines Elektromixers oder eines Klopfers kann eine Wahl mit einigen Rezepten sein, jedoch. Die resultierende Beschaffenheit der Plätzchen sollte hell und luftig sein. Erfahrene Bäcker neigen den, Teig im Kühlraum zuerst abzukühlen, dann die Plätzchen in die gewünschte Form mit den one’s Händen zu formen zu empfehlen. Nachdem man gebacken besprüht die Plätzchen häufig mit einer starken Schicht Puderzucker.

Viele griechischen Familien haben kourabiedes an Hand während der Feiertage, aber jede Familie kann spezifische Veränderungen haben, die unten durch Erzeugungen geführt worden. Am Weihnachten ist eine Tradition, eine vollständige Nelke auf die Oberseite des Plätzchens mit.einzuschließen. Die Nelke symbolisiert die Geschenke, die dem Baby Jesus in der Bibel von den Weisen geholt.

Andere Würzen können anstatt oder im Verbindung mit, der Vanille hinzugefügt werden. Alkohol wie Weinbrand, griechisches mastika oder mextaca - eine Mischung des Weinbrands und des Weins von Griechenland - hinzugefügt manchmal kourabiedes ügt. Ouzo, das ein Anis- oder Süßholzaroma hat, verwendet auch gelegentlich. Nachdem die Festlichkeit vom Ofen entfernt und etwas abgekühlt, kann rosafarbenes Wasser auf den Plätzchen besprüht werden, bevor man mit Zucker, zum der Schicht zu helfen, um zu haften abwischt.

Viele Rezepte können in den Nachtischkochbüchern online und gefunden werden. Traditionsgemäß können kourabiedes frisch gehalten werden für einige Monate, wenn sie richtig in den luftdichten Behältern gespeichert. Dies gilt für den Teig und die Fertigware. Extraschichten confectioner’s Zucker können helfen, die Plätzchen frisch zu halten und an, gegenseitig oder an dem Behälter festzuhalten zu entmutigen.