Was ist Kraut-Essig?

Krautessig ist Essig, der mit Kräutern gemischt worden. Nach einem kurzen kurierenden Zeitraum hineingegossen der Essig mit Aroma Essig und er kann für Sachen wie Soßen und Behandlungen benutzt werden. Viele feinschmeckerischen Märkte tragen eine Zusammenstellung der Krautessige sowie Kraut hineingegossene Olivenöle. Sie können Krautessig auch leicht zu Hause bilden, wenn Sie mit Ihren, eigenen Kombinationen zu experimentieren versuchen möchten.

Jedes kulinarische Kraut oder essbare Blume können im Krautessig benutzt werden. Minze, Orange, Thymian, Petersilie, Basilikum, Löwenzahn, Ingwer, Nesseln und viele andere sind, zusammen mit Gewürzen wie Knoblauch und heißen Pfeffern ziemlich populär. Köche können von einer großen Auswahl der Essige einschließlich Weiß, Zider, Wein und Sherryessig auch wählen. Wenn Sie Krautessig zu Hause bilden, einen Essig mit Säure von mindestens fünf Prozent benutzen, um zu garantieren dass die Säure hoch genug, zu verhindern ist, dass die Kräuter verrotten.

Wenn sie einen Essig vorwählen, um die Kräuter innen zu durchtränken, versuchen Köche, zu denken an, wie die Aromen zusammen zusammenpassen. Lavendelessig z.B. sollte mit weißem Essig vermutlich gebildet werden, während Rosmarinessig mit einem stärkeren Weinessig gebildet werden kann. Klassische kulinarische Kräuter mögen Thymian, Salbei, Oregano, und Estragon kann im Sherry oder im Apfelessig durchtränkt werden, während Dillessig mit weißem Essig für einen neuen, sauberen Geschmack gebildet werden kann.

Indem Sie zu Hause Krautessig bilden, können Sie die Bestandteile und die Stärke justieren, um Ihren Notwendigkeiten zu entsprechen. Selbst gemachter Krautessig kann ein großes Geschenk auch sein, besonders wenn Sie attraktive dekorative Behälter finden, um es innen darzustellen. Beginnen, indem Sie frische Kräuter vorwählen waschen, sie, und leicht sie trocken tappen. Die Kräuter in ein Glasglas lose verpacken, das in kochendes Wasser versenkt worden, damit 15 Minuten es entkeimen, und Essig über den Kräutern dann gießen und sicherstellen, vom Raum an der Oberseite des Glases ein wenig zu gehen.

Das Glas mit einer nicht-metallischen Kappe oder einem Korken schließen, und es in einem kühlen trockenen Platz lassen und es jede Woche auf Aroma und Stärke überprüfen. Wenn der Krautessig das gewünschte Aroma erreicht, es durch ein Sieb oder ein Stück Seihtuch in ein anderes entkeimtes Glas gießen. Für Dekoration können Sie einen Sprig der Kräuter in das neue Glas einsetzen wünschen. In jedem Fall das Glas mit dem Inhalt und dem Datum beschriften, und es mit einem frischen, sterilen Korken oder einer Kappe versiegeln.