Was ist Küche Minceur?

Eine kalorienarme Art des Kochens, Küche minceur verursacht vom französischen Chef Michel Guérard. Die kochende Art konzentriert auf die Neuerstellung der traditionellen französischen Teller auf die helleren, häufig gesündereren Arten. Küche minceur Teller gepriesen worden für beide Probierenvorgesetzter zur regelmäßigen französischen Küche, sowie für das Bleiben authentisch zur Art des Kochens.

Während viele traditionellen französischen Mahlzeiten das Restaurant mit einem unbequemen schweren lassen, vermeiden überfülltes Gefühl, nachdem es, Küche minceur Teller gegessen, diesen Effekt. Stattdessen anbieten sie weniger Kalorien und weniger Cholesterin, bei volles Aroma noch zur Verfügung stellen s. Aus diesem Grund bekannt seine kochende Art als Küche minceur oder die Küche von Slimness.

Während der Siebzigerjahre verband Chef Guérard seine Frau, Christine Barthelemy, wenn er einen Badekurorterholungsort erneuerte. Während der Erneuerung entwickelte Guérard seine Art des Kochens, zum der Gesundheitsbewußtseinsbeschaffenheit des Badekurortes ergäzunzen. Guérard, ein Exgebäck Chef, war fähig, die Mahlzeiten zu verringern, die 3.000 Kalorien enthalten oder mehr auf gerade 500 Kalorien beim ihres Aromas noch behalten. Entsprechend Guérard kann ein Diätetiker bis fünf Pfund (zwei und Hälfe Kilogramm) pro Woche freisetzen, indem er seine Küche isst.

Küche minceur errichtet nach der Nouvelleart des Kochens. Vor Guérards Erfindung entwickelt andere Chefs die Nouvelleart, die auf die einfachen, frischen Nahrungsmittel konzentrierte. Guérard entschied, dieser Art einen Schritt weiter in der Richtung eines gesunden Lebensstils zu unternehmen und aktualisierte traditionelle Nouvelle-Kücheteller, indem er drastisch die Menge von Kalorien zerschnitt, die sie enthielten.

Wie Nouvelle-Küche Guérards sind kochende Anpassungen sehr einfach. Der Gebrauch des Fettes in seinen Tellern gehalten zu einem Minimum. Viele Teller vermeiden Fett vollständig. Einfacher Ersatz, solches Halbieren des Gebrauches eines Bestandteiles von Hälfe bis ein viertel, gebildet auch für Hochkalorie Bestandteile. Diese einfachen Konzepte, ohne den Aromen der Nahrung Abbruch zu tun, bildeten Guérards kochende Art sehr populär in der westlichen Welt.

Am Herzen von Gerrards ist kochende Art der Abbau der Creme. Er experimentierte mit Joghurt, Front blanc, und viel anderer ersetzt. Er entdeckte schließlich einen wünschenswerten Wiedereinbau für Creme: eine Mischung des trockenen, fettfreien Front blanc mit einer Mischung des püreesierten Gemüses, wie Lauch, Pilze und Karotten. Diese Mischung zur Verfügung stellte die gleiche samtartige Beschaffenheit und Geschmack der Sahnesoße ohne die große Menge von Kalorien. Gerrard fand auch Ersatz für Majonäse, Butter und viele anderen hoch-Wärmebestandteile.

Einer von Gerrards berühmtesten Küche minceur Tellern ist Krabbesalat mit Pampelmuse. Andere kalorienarme Rezepte des Chefs, die well-liked sind, umfassen Auberginen-Kaviar, Kalbfleisch und verschiedene frische Suppen. Eine Beeinträchtigung von Guérards Art ist jedoch üblich der Verschrottung von etwas Nahrungsmitteln, die in der Vorbereitung anderer Nahrungsmittel benutzt, um ihren Wärmewert zu senken. Diese Praxis gilt als kostspielig von einigen Leuten.