Was ist Leberkase?

Leberkäse ist eine traditionelle deutsche Nahrung, die vom gemischten Hackfleisch gebildet, das in ein Laib gebacken. Im Wesentlichen ist Leberkäse die deutsche Version des Hackbratens und traditionsgemäß kennzeichnet deutsche Bestandteile, einschließlich Leber und Schweinefleisch. Einige deutsche Gaststätten anbieten diese Zartheit auf ihren Menüs n, wie deutsche Metzger tun, und es kann auch zu Hause gebildet werden und von den Spezialgebietsfirmen bestellt werden, die verschiedene europäische Nahrungsmittelfestlichkeiten liefern.

Auf Deutsch bedeutet “Leberkäse† buchstäblich, dass “liver cheese.† man annehmen könnte, dass der Name ein Hinweis auf der Tatsache ist, dass Leberkäse Leber enthält und dass es verwendete Art wie eines Käses sein kann, aber wahrscheinlicher, kommt der Ausdruck von einem mittleren hohen deutschen Wortbedeutung “loaf.†, das Sie Leberkäse auch sehen können buchstabiert als Leberkase oder Leberkass.

Österreich und die Schweiz dienen auch Leberkäse und reflektieren den kulturellen Austausch in dieser Region von Europa, und einige Regionen haben ihr eigenes spezielles Leberkäse Rezept und machen sie zu eine lokale Zartheit. Im Bayern z.B. enthält Leberkäse keine Leber überhaupt, nur Corned-Beef und Speck, während andere Produzenten Kalbfleischleber, andere Schweinefleischprodukte, Kalbfleisch selbst mit.einschließen, und eine Vielzahl anderen Fleisches. Zwiebeln eingeschlossen gewöhnlich in Leberkäse außerdem em.

Um Leberkäse zu bilden, verpackt Kochschleifen das Fleisch, das sie zusammen mit den Zwiebeln pflegen um eine konstante Mischung zu verursachen und dann die Bestandteile in eine Laibwanne für Backen. Das Leberkäse gebacken, bis es eine knusperige Kruste entwickelt, mit dem restlichen zarten der Außenseite und das rosafarben. Leberkäse kann heiße oder gegessene Kälte in einer Vielzahl von Weisen gedient werden. Leberkäse Sandwiche mit Senf z.B. sind in Berlin sehr populär, und einige Leute mögen auch Wanne-braten diese Nahrung als Imbiß.

Kulinarische Historiker glauben, dass Leberkäse zu den Mid-1700s datiert, obgleich es hart ist, exakte Informationen über seine Ursprung unten festzustecken. Wie andere Hackbraten entwickelt Leberkäse ohne Zweifel als Weise, herauf Schrottfleisch leistungsfähig zu verwenden. Leberkäse zu bilden sein auch weniger teuer als using hochwertige Schnitte des Fleisches für Braten und bilden Fleisch zugänglich zu den Leuten in den Unterklassen, die es nicht anders leisten konnten. Der Teller kann mit Würsten, die Teller auch zusammenhängen, die vom Hackfleisch gebildet, das in Gehäuse verpackt.

In den Regionen, in denen Leberkäse Leber mit.einschließt, kann der Teller möglicherweise nicht zu jeder Geschmack sein. Leber hat ein sehr unterscheidendes Aroma, das einige Leute zu intensiv finden. Für Leute, die Leberkäse erforschen möchten, ohne Leber anzutreffen, ist Bayerisch-Art Leberkäse in hohem Grade - empfohlen, da sie normalerweise nicht Leber enthält.