Was ist Leinsamen-Brot?

Leinsamenbrot ist das Brot, das mit dem Zusatz der Leinsamen, des Grundleinsamens oder des Leinsamenöls gebildet. Da Leinsamen geglaubt, um Nutzen für die Gesundheit für Verbraucher zu haben, gilt Leinsamenbrot als eine Biokost. Zusätzlich hat es ein warmes, nussartiges Aroma, das einige Verbraucher ziemlich erfreulich finden. Können auf lagerleinsamenbrot vieler Biokostspeicher und es auch zu Hause gebildet werden verhältnismäßig leicht.

Flachs kultiviert worden für Tausenden Jahre für seine nützliche Faser. Er ausfällt er, dass die Samen der Anlage auch nützliche, da sie in Omega 3 Fettsäuren und lignans hoch sind, zwei zusammensetzt sind, die für den Körper gut sein sollen. Leinsamen und sein Öl können helfen, Cholesterin zu senken, das Risiko von Herzinfarkten zu verringern, und allgemeine gute Gesundheit zu fördern. Es gibt einigen Gebrauch für Leinsamen, der auf Salate in der Samen- oder Ölform besprüht werden, gekeimt werden, um Cracker zu bilden, oder gebackenen Waren für Extraaroma hinzugefügt werden kann.

Einige Köche hinzufügen einfach Leinsamen einem regelmäßigen Brotrezept für zusätzliche Beschaffenheit und Nutzen für die Gesundheit. Grundflaxseeds können einem Brotteig, für die auch hinzugefügt werden, die nicht gesäte Brote vorstellen. Die Samen können auf die Oberseite eines Laibs auch besprüht werden. Andere Bäcker bilden Leinsamenbrot mit allgemeiner Nahrungsmittelgesundheit im Verstand, using vollständige Kornmehle und organische Bestandteile.

Um ein einfaches Leinsamenbrot zu bilden, beginnen indem Sie einen Teelöffel Hefe in drei Schalen Wasser auflösen und hinzufügend flour zwei Schalen Vollweizen. Diese Mischung kurz sitzen lassen, bevor Sie drei Esslöffel des Leinsamen und einen Esslöffel fein gemahlenes Seesalz addieren. Rühren, um zu kombinieren, bevor Sie zwei weitere Schalen Vollweizenmehl, zusammen mit ungefähr vier Schalen buchstabiertem Mehl addieren. Die Schalen des Mehls einzeln addieren, wie Sie den Teig mischen, damit er langsam eine dichte Übereinstimmung erreicht und beginnt, weg von der Seite der mischenden Schüssel zu ziehen.

Den Teig für herum 10 Minuten auf einer gut floured Oberfläche kneten und ihn herum zwei Stunden lang steigen lassen, bis er an Größe verdoppelt. Den Teig unten lochen und ihn in zwei Laibe unterteilen, die lassen werden steigen, bedeckt werden, Laibwannen in oder eine große Blattwanne für herum 45 Minuten auf sollten. Den Ofen zu 425 Graden Fahrenheit (218 Grad Celsius-) vorwärmen während der Teig steigt, und ihn auf dem unteren Regal für 45 Minuten dann kochen oder, bis das Brot Höhle wenn geklopft klingt. Das Leinsamenbrot heraus auf Zahnstangen drehen, um abzukühlen. Es kann warmes mit einer Zusammenstellung der Spitzen gedient werden, oder für neueren Gebrauch total abgekühlt werden und gespeichert werden.