Was ist MSG?

MSG, eine Abkürzung für Mononatrium- Glutamat, ist ein Aromavergrößerer, der zuerst in die Diät der asiatischen Küche vom Meerespflanzeauszug eingeführt und verfeinerte später als Lebensmittelzusatzstoff durch Kikunae Ikeda in Japan 1907. Japanische Soldaten ließen MSG in ihren Zuteilungen während des Zweiten Weltkrieges einschließen, und dieses beachtet schließlich durch amerikanische militärische Streitkräfte, die es in die US Ende der Vierzigerjahre holten, in denen es ein Haushaltswort bis zum den sechziger Jahren wurde. Mononatrium- Glutamat ist eine natürlich vorkommende Aminosäure, die nicht durch den menschlichen Körper für Gesundheit gefordert, aber Glutamin- Säure, von der sie abgeleitet, ist ein Tafelsalz, der in einer großen Vielfalt der Nahrungsmittel gefunden und erklärt häufig auf Aufklebern als hydrolysiertes Protein, Hefe oder Sojabohnenölauszug.

Da MSG in der Diät in weiter entwickelten und natürlichen Formen so durchdringend ist, gewesen Gesundheitsinteressen über seine Effekte schwierig quantitativ zu bestimmen. Jede Form des hydrolysierten Proteins, vom Natriumkaseinat zu autolyzed Hefe, enthält irgendeine Form der Glutamin- Säure, von der MSG abgeleitet. Produktion der großen Skala der Natriumsalze anfing 1956 g, als der Japaner eine Methode der Gärung an Ajinmoto Company vervollkommnete, das ein Patent auf MSG hält. Mit erhöhter Verteilung des Produktes zu den Tausenden der verschiedenen Nahrungsmittellinien, anfingen etwas Nebenwirkungen der Gesundheit s, ihm zugeschrieben zu werden.

Forschung Ende der Sechzigerjahre und frühe 70er-Jahre vorschlugen mögliche Giftigkeitausgaben für MSG he, besonders in denen es in Säuglingsnahrung zu der Zeit enthalten. Nahrungsmittelregelungen in vielen Ländern von den US nach Australien und Neuseeland erfordern jetzt, dass alle MSG als Lebensmittelzusatzstoff beschriftet, in dem es benutzt. Toxikologieforschung ab 2004 gefunden, dass, sogar in den großen Mengen, Mononatrium- Glutamat als harmlos gelten sollte.

Irgendeine Meinungsverschiedenheit existiert von den Effekten der weiter entwickelten Form von MSG gegen seine natürlichen Natriumsalzgegenstücke. Indem er das Herstellungsverfahren vervollkommnete, in der Lage gewesen Ajinomoto Company, MSG zu produzieren, in denen 99.6% des Volumens das erhöhenmittel des L-Glutamat Aromas besteht. Andere ungereinigte Formen der Glutamin- Säuren jedoch haben gewöhnlich 95% oder kleiner der L-Glutamat Chemikalie, also sind die Unterschiede nicht zu groß. Ob MSG langfristige schädliche gesundheitliche Auswirkungen hat oder nicht, fortfährt Gebrauch t, zu wachsen, mit über 1.5 Million metrischen Tonnen verbrauchten MSG jedes Jahr.

Neben als Lebensmittelzusatzstoff verwendet werden, entdeckt Mononatrium- Glutamat, um ein nützlicher Bestandteil des Betriebswachstums zu sein. Glutamin- Säurederivate enthalten jetzt in die Düngemittel und in Fungizide, die auf alles von Weintrauben zu Früchte, Nüsse, Korngetreide und Gemüse gesprüht. In den US bis zum dem Jahr 2009, genehmigt worden der Gebrauch der MSG für das Sprühen auf alle Agrarerzeugnisse.