Was ist Maisstärke?

Wie Maisstärke ist, gerade was sie klingt: stärkederiviert vom Mais. Er gerieben vom weißen Endosperm am Herzen eines Kerns von Mais. Maisstärke benutzt als verdickenvertreter im Kochen, in einer Gesundheit-bewussten Alternative zum Talkum und im Hauptbestandteil in einem biodegradierbaren Plastik. Sie gemischt auch mit Zucker, um pulverisierten Zucker zu bilden.

In der Küche kann Maisstärke als Mappe für Puddings oder ähnliche Nahrungsmittel oder als Verdickungsmittel für Soßen, Eintopfgerichte und ähnliche Teller benutzt werden. Ein einfacher Pudding kann mit Milch, Maisstärke und Zucker gebildet werden. Maisstärke kann unappetitliche Büschel im Heißwasser bilden, also, wenn Sie etwas verdicken müssen, das bereits auf dem Ofen kocht, eine Spitze der Maisstärke in einem Glas mit kaltem Wasser mischend, bevor man es dem Topf hinzufügt, geraten.

Einige Leute bevorzugen Maisstärke-gegründeten Babypuder gegenüber der traditionelleren Talkum-gegründeten Vielzahl, da Talkum Gesundheitsinteressen darstellt. Obwohl das Staat-Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln das Talkum so im Allgemeinen erkannt wie Safe gekennzeichnet (GRAS), verbunden worden Talkum mit Lungenbeanstandungen und einer Vielzahl der Krebse in einigen Studien. Maisstärke einerseits gezeigt nie eine mögliche Giftigkeit.

Eins der interessantesten Eigenschaften der Maisstärke, häufig demonstriert im grundlegenden Klassenzimmer, ist, dass es eine Art nicht-Newtonsche Flüssigkeit bekannt als ein dilatant wird, wenn es mit Wasser gemischt. Ein dilatant aus Maisstärke heraus ist ein Spaß und ein einfaches Experiment zu Hause versuchen zu lassen, besonders wenn Sie es mit jungen Kindern teilen können. Ein Teil Wasser mit anderthalb bis zwei Teilen Maisstärke mischen und eine Spitze der Lebensmittelfarbe für Spaß hinzufügen, wenn Sie wünschen. Die Maisstärkewasser Mischung, manchmal genannt Oobleck im Hinweis auf einem Buch des Dr. Seuss, auftritt als starke Flüssigkeit, wenn sie sitzen dürfen, aber, als ein Körper it, wenn Kraft angewandt ist. Ein kann eine Hand in die Mischung langsam sinken, aber es gibt nicht, wenn man versucht, es zu lochen.