Was ist Maltose?

Alias wird Malzzucker, Maltose gebildet, indem man zwei Maßeinheiten Glukose vereinigt, die die erste Verbindung in einem Prozess liefern, der ergibt diesem ist schließlich, die Kreation der Stärke. Maltose ist ein wichtiger Bestandteil bei dem Herstellen der gegorenen Gerste, die der Reihe nach benutzt werden kann, um Bier zu brauen. Das Hinzufügen in einer dritten Maßeinheit der Glukose produziert einen Zucker, der als Maltotriose bekannt, während weitere Maßeinheiten es möglich, Maltodextrine zu produzieren machen. Alle diese Schritte verursachen Konzentrationen des süssen Produktes, die in einigen verschiedenen Nahrungsmittelanwendungen verwendet werden können, zusätzlich zum Produzieren des Bieres.

Maltose in der Natur herzustellen ist nicht überhaupt schwierig. Using Gerste als die Unterseite, fängt der Prozess mit dem Lassen des Kornes keimen an. Nach einem bestimmten Betrag Zeit, die schwankt abhängig von, wie die gemalzte Gerste benutzt wird, wird er erhitzt, um den Keimungprozeß zu stoppen. Malzen, welches die gekeimte Gerste hilft, die Konzentration der Amylaseenzyme im Material zu erhöhen. Wenn das Korn mit Wasser kombiniert wird und erhitzt, gliedert die Amylase die Stärke im Korn auf, um Maltose zu produzieren.

Die produzierte Maltose wird Hefe hinzugefügt, während der Gärungprozeß fortfährt. Wasserlösliche Zuckerformen und wenn Sie in die flüssigen Stadien der Prozesshilfen eingeführt werden, um Äthanol und Kohlendioxyd freizugeben. Die Mischung des Maltosezuckers und der Hefe anzunehmen ist, das Bier korrekt, dass Resultate vom Prozess glatt schmackhaft sind, schwer, und.

Maltose kann in einem Labor auch künstlich hergestellt werden. Dieses wird vollendet, indem man das Mittel mit dem Zusatz einer starken Säure für ungefähr 10 Minuten erhitzt. Weil Heizung den Prozess der Zubereitung von Maltose für Gebrauch in der Kreation der Getränke beschleunigen kann, beschließen viele großräumigen Produzenten, diese Methode als anzuwenden Mittel der Schaffung der großen Reihen des Produktes.

Maltose ist nicht eine Substanz, die als unterschiedlicher Stoff als Tabellenzucker auf die gleiche Weise verbraucht werden sollte. Jedoch ist Maltose ein ausgezeichneter Zusatz zu vielen verschiedenen Arten verpackte Nahrungsmittel, einschließlich nicht alkoholische Getränke.