Was ist Malz-schottischer Whisky?

Schottischer Whisky des Malzes ist eine Form des alkoholischen Getränkes, das von Schottland hagelt. Betrachtet, um eine der ältesten Formen des harten Alkohols zu sein, wird der Whisky im Einzelnen Malz und in den doppelten Malzformeln produziert. Der grundlegende Prozess für das Produzieren dieser Art des schottischen Whiskys hat blieb praktisch unverändert jahrhundertelang.

Der Prozess der Herstellung des schottischen Malzwhiskys fängt mit dem Erwerb der Gerste an. Nach der Zubereitung der Gerste, indem man das Korn über Torf trocknet, wird es einer spezifischen Menge Wasser hinzugefügt. Hefe wird dann addiert, um den Gärungprozeß einzuleiten. Um das unterscheidende Aroma zu erzielen, wird der Whisky in einem Kupfer noch nur destilliert.

Während today’s Produzenten der schottischen Gerste des Malzes das Produkt in den größeren Reihen als in den Zeiten vorüber produzieren, folgen sie noch dieser gleichen grundlegenden Formel. Eher als, die Destillationgeräte einsetzend, die vom Stahl oder von etwas anderem Metall geherstellt werden, dienen kupferne Behälter noch als das Mittel der Wahl. Es gibt die, die alle mögliche Versuche sagen, Malz schottischen Whisky in irgendeiner anderen Art ruhiges Willensresultat in der Kreation irgendeiner anderer Form des Whiskys zu bilden, nicht ein zutreffendes schottisches Malz.

Sobald der Destillationprozeß komplett ist, wird die gegorene Flüssigkeit nur in den Eichenfässern gespeichert. Wie der Gebrauch der kupfernen Behälter während der Anfangsstadien, gilt den Gebrauch der Eichenbehälter als wesentlich, wenn der Blumenstrauß und das Aroma des schottischen Whiskys, vollkommen zu sein ist. Der Whisky kann in den Fässern für überall zwischen fünf und fünfzig Jahren, abhängig von der Praxis des Brauers bleiben. Jedoch werden viele Marken des schottischen Whiskys des Malzes betrachtet, um ungefähr die zehnjährige Markierung völlig fällig zu sein und werden zu dieser Zeit abgefüllt.

Schottischer Whisky des Malzes kann auch benutzt werden, da ein Bestandteil verschiedene Arten der gemischten Whiskyprodukte ist. Der Malzwhisky wird mit anderen Whiskys gemischt, die mit dem Gebrauch der mehrfachen Körner wie Mais und Weizen gebildet werden. Das Verhältnis des Malzes zu den Kornwhiskys schwankt abhängig von der Farbe und dem Geschmack, die durch den Hersteller gewünscht werden.

Schottischer Whisky des zutreffenden Malzes ist nicht in allen Teilen der Welt leicht verfügbar. Jedoch ändert das langsam. Dank eine zunehmenanerkennung der besseren Qualität des Whiskys, das Getränk fängt an, seine Weise in Norden und Südamerika zu bilden sowie Teile von Asien und von Afrika. Dank das on-line-Einkaufen, ist es auch möglich, Whisky des Auftragsmalzes zu verweisen schottischen, selbst wenn es nicht getragene innen lokale Sprituosenläden ist. Jedoch bilden Einfuhrbeschränkungen in einigen Ländern es unmöglich, Aufträge von allen Nationen diesmal anzunehmen.