Was ist Mangostanfrucht-Saft?

Mangostanfruchtsaft ist ein Getränk der tropischen Frucht, das indem er die Samen, die Rinde und das Fleisch der asiatischen Südostmangostanfrucht gebildet wird, verflüssigt. Mangostanfrüchte, Garcina mangostana, sind zu den Ländern wie Malaysia, den Philippinen und Thailand gebürtig. Jetzt werden sie auch in Brasilien und in Indien für amerikanische Importeure kultiviert. Sie füllen Mangostanfruchtsaft als angenommenes Wundermittel ab, das beispiellose Mengen Antioxydantien und xanthones enthält.

Die Mangostanfrucht ist die Größe eines Apfels, mit einer starken Rinde und weißen Innensegmenten wie einer Orange und große Samen. Wie mit vielen Früchten, ist die Mangostanfrucht in den Vitaminen und in den Mineralien, wie Vitamin C, B1, B2, B6, Kalium, Eisen und Kalzium reich. Die Mangostanfrucht ist nicht weit - vorhanden in Amerika, also im Saft muss importiert werden. Während Ernährungssachversta5ndiger nicht die unzähligen Ansprüche der Mangostanfruchtsaftabfüllmaschinen geprüft haben, erklären viele Firmen, dass diese „Königin der Frucht“ alles von Krebs zu Dysenterie zur bakteriellen Infektion kurieren kann. Sie gründen dieses auf einigen sporadischen Studien im Labor oder auf Tieren, die positiven Nutzen der Dosen von xanthones und von Antioxydantien gezeigt haben, die Mittel, die in den verschiedenen Früchten gefunden werden.

Keine Majorsuntersuchungen über Menschen haben geprüft, dass trinkender Mangostanfruchtsaft auf einer täglichen Basis bedeutende Verbesserung in der Krankheit anbieten würde. Jedoch ist die Erhöhung irgendjemandes täglicher Dosierung der Antioxydantien, sogar von den Ergänzungen, nachgewiesen worden, unsere Absorption der Vitamine aufzuladen und Immunität folglich zu verstärken. Jedoch, der Unterschied zwischen der Verdoppelung unseres Einlasses der Antioxydantien und der Erhöhung er hat zehnfach die gleichen Resultate. Folglich hat Mangostanfruchtsaft keinen bedeutenden Vorteil über einer gesunden Diät der Obst und Gemüse, die in den Antioxydantien, bis jetzt reich sind.

Wie ein Volkshilfsmittel, Mangostanfruchtsaft jahrhundertelang in den Heimatstaaten der Frucht benutzt worden ist, wie Thailand. Es scheint, bestimmte Bedingungen, wie Dehydratisierung oder Diarrhöe zu verbessern, die mit Dysenterie verbunden ist, und wie ein aktueller Poultice, um Schnitte vom Erhalten zu halten angesteckt. Dennoch ist es weit als annonciert worden, die Qualitäten eines Antihistamins, anti-aging Salbe, das Antiviren-, und entzündungshemmende Antibiotikum habend. Es ist unwahrscheinlich, dass Mangostanfruchtsaft Heilungen anbietet, aber er bildet ein süsses und geschmackvolles, wenn teures, Getränk.

er ein netter Kontrast sein. Andere Rezepte schlagen vor, dass bestimmte gelbe oder orange Früchte wie Pfirsiche für Mangofrüchte ersetzt werden können. Pfirsiche können ein wenig einfacher sein zu schneiden und mit zu arbeiten und sie können in Ihrem Bereich vorhanden häufig sein. Sie können entfrostete vorher gefrorene Mangofrüchte auch benutzen, denen Mittel Sie die Arbeit der Schale herausschneiden, die Vorbereitungszeit verringern kann.