Was ist Manicotti?

Manicotti ist großen, röhrenförmigen geformten Teigwaren mit einem gekochten Durchmesser von ungefähr einem Zoll (2.54 cm) und eine Länge von ungefähr vier Zoll (10.16 cm). Anders als andere Arten von Teigwaren, wird manicotti normalerweise mit verschiedenen Arten der Käse, des Fleisches, des Gemüses oder der essbaren Meerestiere angefüllt und gebacken dann in einem Käse oder Tomate in einer gegründeten Soße. Manicotti, wie andere Teigwaren, ist einfach ein italienischer Teig, der mit Grießmehl, -wasser und manchmal -eiern gebildet wird. Der frische Teig wird dann in eine große Vielfalt von Arten, einschließlich manicotti, Isolationsschlauch, Makkaroni, Lasagne und Ziti geknetet, bearbeitet und geformt, um nur einige zu nennen.

Obgleich manicotti und andere Teigwaren häufig gedacht werden, aus Italien gestammt zu haben, unterscheiden sich Meinungen über die ersten Platzteigwaren wurde verursacht und gegessen. Die Chinesen bekannt, Nudeln jahrhundertelang gegessen zu haben, und vieles spricht dafür der gekochten Nudeln, die in fünftes Jahrhundert Jerusalem vorbereitet werden. Jedoch, da Italien der Haupterzeuger der Welt des Hartweizens ist, ist der Lieblingsweizen der traditionellen Teigwarenhersteller, Teigwaren mit italienischer Küche fast synonym geworden.

Getrocknete Teigwaren, wie manicotti und viele der anderen Arten, wurden eine Heftklammer an Bord der Schiffe und unter Reisenden und Forschern im sechzehnten Jahrhundert. Teigwaren waren einfach zu speichern, bereitwillig zugänglich, geschmackvoll und Füllen. Forscher beeinflußten die Vorbereitung von Teigwaren, als sie zurück Tomaten nach Italien holten; dann die italienische Nahrung, die wir kennen und Liebe war heute geboren.

Manicotti ist ein Lieblingsteigwarenteller der Köche und der Tischgäste gleich, nicht nur für sein traditionelles Teigwarenaroma, aber auch wegen seiner Mühelosigkeit der Vorbereitung und der großen Vielfalt der Vorbereitungsmöglichkeiten. Manicotti kann mit ricotta Käse und einer Spitze des Salzes und der Petersilie nur angefüllt werden, und mit normaler Tomatensauce für eine milde, einfache Mahlzeit dann bedeckt werden. Für ehrgeizigere Köche kann das manicotti mit einer Vielzahl der Käse, einschließlich ricotta, Mozzarella, Parmesankäse und andere angefüllt werden.

Die meisten Köche stoppen nicht am gerade Käse. Viele füllen manicotti mit Würsten, Pfeffern, Tomaten, zerrissenem Rindfleisch, Krabbenfleisch oder einer Vielzahl des Gemüses an. Sahnesoßen wie Alfredo-Soße können benutzt werden, um das angefüllte manicotti für ein vollständig anderes Aroma zu bedecken. Welches Rezept verwendet wird, ist manicotti einfach und köstlich, und sicher, einem Familienliebling zu stehen.