Was ist Matsusaka Rindfleisch?

Matsusaka oder Matsuzaka Rindfleisch ist eine Form des wagyu Rindfleisches, das in Matsusaka, Japan produziert wird, in der Mie-Präfektur. Dieses Rindfleisch ist für seine zarte Beschaffenheit, kompliziertes Aroma und schön gemarmortes Aussehen berühmt, und es beherrscht gewöhnlich sehr hohe Preise, wenn es für Verkauf angeboten wird. Einige Leute glauben, dass Matsusaka Rindfleisch von einem viel hochwertigeren als Kobe-Rindfleisch ist, eine andere berühmte Art japanisches Rindfleisch; Matsusaka Rindfleisch neigt zweifellos, ein stärker entwickeltes Aroma zu haben.

Das Ausdruck “wagyu† wird generisch benutzt, um einige Bruten des Viehs zu beschreiben, das in Japan angehoben wird. Matsusaka Rindfleisch kommt von den japanischen Schwarzen und durch Tradition, nur Färsen in den Bereich angehoben werden und sie nie gezüchtet werden, weil diese gesagt wird, um das Aroma des Rindfleisches zu beeinflussen. Die Kühe werden leben lassen, bis sie drei Jahre alt sind und stellen ein viel unterscheidenderes, kräftigeres Fleisch her; durch Kontrast wird das meiste Vieh in anderen Regionen der Welt um ungefähr 18 Monate des Alters geschlachtet, oder manchmal bei zwei Jahren alt.

Während die Kühe angehoben werden, sind sie zur Verfügung gestelltes Reiche und vielseitige Diät, die das Marmorn in ihrem Fleisch erhöhen soll. Die Kühe werden auch Bier angeboten, das ihren Appetit anregen soll, und sie werden häufige Massagen gegeben. Gegenteil zu den fantasievollen Nachrichtenreporten, die Kühe hören nicht Musik in ihren Ställen, aber sie sind zweifellos behandelt wohles. Das ganzes verwöhnendes dieses fügt beträchtlich dem abschließenden Preis des Fleisches hinzu, das teuer astoundingly sein kann, und die Tatsache, die nur herum 25.000 Kühe geschlachtet werden, jedes Jahr bildet dieses seltene Fleisch sogar teuer.

Das meiste Matsusaka Rindfleisch wird auf dem Huf an den Auktionen verkauft, und prize Kühe haben für nah an $100.000 US-Dollars (USD) und manchmal viel mehr verkauft, während andere herum $10.000 USD holen, das noch ein extrem hoher Preis für das Vieh ist, das für Gemetzel bestimmt ist. Sobald versteigert und geschlachtet, das Fleisch direkt an Gaststätten verkauft werden kann, in diesem Fall es ein taxiertes Menüeinzelteil wird oder es kann durch Metzger und Grossisten verkauft werden.

Weil Matsusaka Rindfleisch so teuer ist, Leute gewöhnlich wie savor es, wenn sie eine Gelegenheit haben, sie zu schmecken. Dieses seltene Fleisch sollte auch sorgfältig zugebereitet werden, um das Beste des Aromas herauszubringen. Viele Gaststätten bieten tartare Matsusaka, using rohes Rindfleisch an, und Leute sollten das Rindfleisch, schwer zu kochen zweifellos vermeiden, da dieses viel des komplizierten, empfindlichen Aromas zerstört.