Was ist Mehlsuppe?

Mehlsuppe ist eine Art Brei, der mit höheren Wasser zum Kornverhältnis als gebildet, ist regelmäßiger Brei. Das Resultat ist ein ziemlich soupy Endprodukt, obwohl nicht alle Leute abgeneigt sind fertigzumachen. In etwas Kulturen gilt Mehlsuppe eine Festlichkeit oder als eine Zartheit. In Korea ist Jat-juk eine Reismehlsuppe mit Kiefernüssen, die wirklich eine proteinreiche Festlichkeit ist.

Dieses doesn’t notwendigerweise Ende der schlechte Ruf der Mehlsuppe, besonders in der westlichen Kultur. Obwohl Charles Dickens übertrieben haben kann, ist es zutreffend, dass Mehlsuppe häufig in den Waisenhäusern gedient, um kleine Mengen Korn heraus zu verbreiten, um große Mengen Leute einzuziehen. In diesem Sinne war es nicht besonders nahrhaft, und Dickens übertreibt nicht den Hunger der Kinder, die hauptsächlich auf Mehlsuppediäten lebten. Das geizige Scrooge nimmt auch Mehlsuppe als Abendmahlzeit und andeutet er, aß Mehlsuppe, um Geld zu sparen.

Die mittelalterlichen Rezepte für Mehlsuppe, häufig genannt gruya, don’t verdienen ein schlechtes Pochen. Anstelle von, der reichen Mandelmilch des Korn- und Wasser-, gruya- oder gruyaugebrauches, in einem vier bis einem Verhältnis mit einigen verschiedenen Körnern gebildet zu werden. Hafer sind populär, aber Sie können etwas interessante Geschmäcke mit Roggen oder Hirse anstatt erhalten. Dieses ist wirklich ein ziemlich proteinreicher Teller wegen der Mandelmilch. Sie können Molkerei- oder Sojabohnenölmilch in diesem Rezept auch ersetzen, um eine köstliche dünne Suppe oder eine Mehlsuppe zu produzieren.

Mehlsuppe benutzt häufig, um Leute mit Unpässlichkeiten in den vorhergehenden Jahrhunderten einzuziehen. Dünne Korn-gegründete Suppen galten ziemlich verdaulich und als besser für die Mägen der Wiederherstellung von invalids. Hippokrates bildete Mehlsuppe ein Rückgradteil Diäten für Leute mit gouty Bedingungen, und einige Doktoren empfehlen noch die dünnen, leicht fetthaltigen Suppen oder die Körner denen mit Gicht.

Moderne Mehlsuppe ist wahrscheinlicher, genannt zu werden Suppe, und einige Rezepte würzen wirklich oben Mehlsuppe. Wirklich existierten einige würzige Formen bereits. Das Mayans bildete Mehlsuppe mit Paprikas oder Paprikapuder, das Extragewürz hinzufügte, was anders als einen normalen Teller gegolten haben. Kartoffelmehlsuppe ist in den südlichen US allgemein und kann Zusätze der Wurst, des Schinkens oder des Speckes haben.

Eine nette heiße Mehlsuppe mit Einführung des Gemüses oder des Fleisch shouldn’t übersehen und kann für eine große Komfortnahrung wirklich bilden. It’s ziemlich allgemein Suppen sehen, die diese Voraussetzung annehmen. Rindfleisch- und Gerstensuppe z.B. ist ein Nehmen auf Mehlsuppe, die vollständige Gerstenkörner Suppe hinzufügt. Suppen wie Maiseintopf tragen auch etwas Ähnlichkeit zu diesem verdünnter Brei. Obwohl Mehlsuppe einen schlechten Ruf von den Verfassern wie Dickens erhalten haben kann, mit den korrekten Zusätzen kann sie für köstliche und nahrhafte Nahrung bilden.