Was ist Melasse?

Melasse ist, das Braun ein starkes, zum tief zu schwärzen, die honey-like gebildete Substanz, wenn Rohr- oder Rübenzucker verarbeitet wird. Sie wird als Stoff in vielen Ländern und besonders in England genossen, in dem es Melasse genannt wird. Für Hunderte Jahre, wurden Melasse und Schwefel, oder Melasse und Brimstone wurden gedacht, um gesunden Nutzen zu haben, und Kindern häufig Dosen des Produktes gegeben.

Der constipating oder manchmal abführende Effekt von Brimstone und von Melasse konnte fehl angewendet werden, um Appetit unten zu halten. Charles Dickens bildet Erwähnung von seiner Anwendung in Nicholas Nickleby, in dem die verhungernden Kursteilnehmer der Schule Herrn Wackford Squeers’ häufig mit so dosiert werden, um auf ihrem Breiverbrauch zu verringern.

Melasse hatte eine ein wenig unappetitliche Geschichte während des Verbots in den US. Es ist die Primärunterseite für die Fertigung des Rums. Melassenimport wurde mit der schwarz herstellenden Industrie und mit organisiertem Verbrechen synonym.

Heute ist Gebrauch für Melasse ziemlich gutartig. Sie wird hauptsächlich im Backen verwendet. Kein Lebkuchen würde durchaus der selbe ohne den Zusatz der Melasse sein. Einige Leute genießen, ihn auf heißen Getreide wie Creme des Weizen- oder Getreidemehlbreis zu verwenden.

Melasse ist auch ein notwendiger Bestandteil in der traditionellen Kürbistorte des Danksagungsfeiertags. In England ist Melassetörtchen, nicht, jedoch gebildet mit Melasse, aber ihr wird als Stoff auf Brei genossen. Selbst gemachter Karamellmais ist mit einem Dollop der Melasse hinzugefügt der Zuckermischung besonders gut.

Melasse hat ein wenig Nährwert, als weißer oder brauner Zucker tut. Der Prozess, mit dem sie mit Schwefel extrahiert und behandelt wird, ergibt Verstärkung des Eisens, des Kalziums und des Magnesiums. Einige natürliche Biokostexperten befürworten noch seinen Gebrauch für Unpässlichkeiten des Magens.

Interessen über Schwefel jedoch haben zu viele Marken der Melasse geführt, die Schwefel-frei sind. Diese sind weit - in den natürlichen Nahrungsmittel- und Ketten-Gemischtwarenladen vorhanden.

Kalorien in der Melasse sind ungefähr die selben wie Zucker, ungefähr 16 Kalorien pro Teelöffel (5 ml). Jedoch enthält er nur über Hälfte Saccharose als Zucker. Er besteht auch Glukose und Fruchtzucker. Obwohl er im Eisen hoch ist, er auch im Kalzium hoch, das neigt, zu verhindern, dass Eisen durch den Körper aufgesogen ist. So kann sein Nutzen als Mineralergänzung eine overrated Spitze sein.

Als Stoff genießen viele sein herzliches süsses Aroma, das eine Spitze eines scharfen Endes auf der Zunge hat. Zweifellos als Backenmittel seine Kombination des süssen und tangy Resultats in den köstlichen gebackenen Resultaten.