Was ist Mettwurst?

Mettwurst, manchmal buchstabiertes metwurst, ist eine Art deutsche Wurst gebildet vom rohen Schweinefleisch, das kuriert wird und häufig geraucht. Sie kann in einige verschiedene Formen kommen und ist oftmals weich und verteilbar, gewöhnlich verwendet als Verbreitung auf Toast, Crackern oder anderen Aperitifs. In einigen Regionen wird besonders die in Norddeutschland, die Wurst während einer längeren Zeit kuriert und also wird stark, ähnlicher Salami oder deutscher holsteiner Wurst. Mettwurst sollte sorgfältig zugebereitet werden, da das Fleisch normalerweise nie gekocht wird, und Bakterium wird nur durch das Kurieren und das Rauchen beseitigt.

Das Namens“mettwurst† kommt vom deutschen Wort mett, das gehacktes Schweinefleisch bedeutet und eine ähnliche Wurzel als das englische Wort “meat.† teilt, da Mettwurst eine Art rohwurst oder rohe Wurst ist, korrekte Behandlung des Fleisches ist sehr wichtig sicherzustellen, dass zu verbrauchen ist sicher. Während einige Rezepte eine Mischung von Schweinefleisch, von Kalbfleisch und von Rindfleisch fordern können, benutzen die meisten Rezepte einfach Schweinefleisch, das sehr fein gerieben worden ist. Dieses Schweinefleisch sollte der Trichine frei bestätigt werden, die die Wahrscheinlichkeiten der gefährlichen Mikroben im Fleisch verringert.

Obwohl einige Mettwurstrezepte verschiedene Bestandteile fordern, wird das Schweinefleisch normalerweise mit einem angemessenen Betrag Salz und Pfeffer kombiniert, und einigen anderen Gewürzen abhängig von dem gewünschten Aroma. Grundingwer, Senfsamen, Paprika, Majoran, Kümmel, Jamaikapfeffer und Kardamompflanze sind alle allgemeine Zusätze und einzelne Vorbereiter können mit der Mischung spielen, um verschiedene Aromen und Aromen vom Fleisch zu verursachen. Diese Mischung wird dann eigenhändig kombiniert, um korrekte Verteilung und Beschaffenheit des Fleisches sicherzustellen. Einige Rezepte fordern das doppelte Reiben des Schweinefleisch, um eine glatte Beschaffenheit zu erzielen.

Die Mischung wird dann in ein natürliches Gehäuse eingesetzt und vorbereitet als einzelne Verbindungen oder lange Länge der Wurst, abhängig von Präferenz und dem Zweck der Mettwurst. Diese Würste werden dann während eines Zeitabschnitts abhängig von der Stärke der angewendeten Wurst und der Methode kurieren lassen. Das grundlegende Kurieren kann mindestens 72 Stunden bei 70 Graden Fahrenheit (21 C) häufig nehmen, obwohl irgendeine Raumtemperatur, die Methoden kuriert, ein oder zwei Wochen nehmen kann. Was Methode angewendet wird, ist das korrekte Kurieren wichtig, die Beseitigung des Bakteriums sicherzustellen.

Mettwurst wird auch allgemein geraucht, nachdem man kuriert hat. Dieses kann durch das kalte Rauchen getan werden, einige Stunden lang, oder warm räuchernd, zum der Mettwurst, entsprechend Präferenz zu kochen. Traditionsgemäß werden die Würste nicht gekocht, nachdem man geraucht hat, und sind vom Gehäuse gegessenes rohes. Wegen der hohen Anzahlen der deutschen Immigranten in einigen Regionen von Australien, ist diese Wurst in einigen verschiedenen Bereichen des Landes besonders populär geworden.