Was ist Mineralwasser?

Mineralwasser ist Wasser, das entweder natürlich oder künstlich addierte Mineralien hat. Viele Formen des Mineralwassers werden auch karbonisiert, die das Resultat der natürlichen Prozesse auch sein können. Anders als funkelndes Wasser jedoch muss Mineralwasser nicht gekohlt sein und wird durch sein Haben über 250 Teilen pro Million (ppm) einer Mineralsubstanz definiert.

Das meiste Wasser muss verarbeitet werden, um Mineralgehalt und alles unerwünschte Bakterium oder Chemikalien zu verringern. Mineralwasser andererseits wird normalerweise von den Wasserquellreichen in irgendeiner Art Mineral wahrscheinlich vorteilhaft zur Gesundheit erhalten. Während Wasser in Verbindung mit Mineralien sitzt, kann es etwas von dem Mineralgehalt im Laufe der Zeit aufsaugen.

Um zu definieren ob Mineralwasser genannt werden kann so, wertet man den Inhalt der Spurenmineralien in der Verdampfung eines ungefähr Liters Wassers aus. Das meiste Mineralwasser enthält mehr als ein Spurenmineral in grösserem oder in wenig Werten. Verschiedene Mineralbestandteile unterscheiden sich weit, aber konnten Eisen, Magnesium, Kalzium oder Zink, eine sehr kurze Liste mit einschließen der verschiedenen chemischen Mittel.

Perrier z.B. ist ein funkelndes Mineralwasser, das Kalzium, Magnesium, Natrium, Kalium, Chlorverbindung, Sulfat, Fluorid und Nitrat enthält. Diese treten in den Unterschiedmengen mit dem höchsten Mineralgehalt, neben Bikarbonat auf und sind Kalzium. Im  ¼ einer Gallone (eine Literflasche), gibt es ungefähr zehnten einer Unze (mg 147.3) Kalziums.

Mineralwasser ist häufig für gesund gehalten worden, um in sowie zu baden, um zu trinken. Abano Terme nahe Venedig ist die natürlich vorkommenden heißen Frühlinge, die von den alten Römern benutzt werden und noch heute ziemlich populär. Mineralwasser in diesen heißen Frühlingen schloß verschiedene Natriummittel mit ein. Es ist zweifelhaft, dass die Römer wirklich direkt in den Frühlingen badeten, die durchschnittliches 188.6° F. (87° C.) in der Temperatur.

Abano Terme bleibt eine populäre touristische Position, wenn viele in den Lachen baden, des Mineralwassers. Italien hat zahlreich andere heiße Frühlinge und Mineralwasserpositionen und produziert Handels- die abgefüllten Mineralwassermarken, eindrucksvolle 585 Marken. Dieses ist in viermal so viele Marken, durch die US produziert werden.

Es gibt natürlich vorkommende Bereiche des Mineralwassers auf allen Kontinenten, gleichwohl nicht alle gleichmäßig vorteilhaft sind. Etwas Mineralien gelten nicht als gesund, sogar in den Spurenmengen. Dennoch bleibt die Praxis des Nehmens des Mineralwassers für die Gesundheit weiterhin sehr groß populär, obgleich einige Länder, wie das US don’t die Praxis der Werbung des Mineralwassers als Nutzen für die Gesundheit erlauben.

Einige Badekurorte, die Mineralwasser zu den Gesundheitszwecken vermarkten, bieten nur Brunnen des Mineralwassers an. Die populärsten Badekurorte bieten Plätze, um innen zu baden und Wasser an zu trinken, während andere Badekurorte nur Plätze anbieten können, um im Wasser zu baden. Praxis unterscheidet sich abhängig von der Verwendbarkeit des Quellwassers und ihres Mineralgehaltes. Außerdem ist etwas Leitungswaßer in bestimmten Ländern hoch genug im benannt zu werden Mineralgehalt, Mineralwasser. Experten zitieren Zürich, als, einige der besten Mineralwässer des Probierens habend noch, die direkt vom Hahn vorhanden sind.