Was ist Nahrungsmittelhygiene?

Nahrungsmittelhygiene ist- eine Reihe Protokolle, die entworfen, um die Verschmutzung der Nahrung zu verhindern und hält es sicher zu essen. Zahlreiche Nationen haben spezifische Gesetze an der richtigen Stelle hinsichtlich der Nahrungsmittelhygiene, zusammen mit langatmigen Listen von Empfehlungen von den Agenturen des öffentlichen Gesundheitswesens. Die Praxis der Nahrungsmittelhygiene ist- zu den Leuten in der Lebensmittelindustrie, an jedem Schritt der Versorgungskette von den Arbeitskräften auf den Gebieten zu den Kellnern an den Gaststätten besonders wichtig, aber Hauptköche müssen auch die Grundlagen der Nahrungsmittelhygiene für Sicherheit beobachten.

Vom Moment, dass Nahrung zurzeit geerntet, dass sie gegessen, ist sie für Querkontamination mit Bakterium und anderen Substanzen anfällig, die schädlich sein konnten. Der Schlüssel zur Nahrungsmittelhygiene hält Nahrung sicher und säubert, mit allen Zufuhren, persönliche Hygiene, um schädliche Elemente, zur Nahrung vorzustellen, und mit Nahrungsmittelhygieneempfehlungen hinsichtlich der sicheren Holdingtemperaturen für Nahrung beobachtend, der sicheren Kochtemperaturen, Sterilisation der Ausschnitbretter und andere Werkzeuge einzuwilligen zu vermeiden, und so weiter.

Zu Hause sind Menschenverstandvorkehrungen wie das Halten der Nahrungsmittel eingefroren oder, waschende Nahrungsmittel vor Verbrauch vor Gebrauch gekühlt, waschende Hände, vor Nahrung gänzlich behandeln, Nahrung kochen oder wieder erwärmen und der Anwendung der unterschiedlichen Ausschnitbretter für Fleisch und Gemüse, häufig genügend, Leute vom Werden zu halten krank. Bestimmte Nahrungsmittel können zusätzliche Vorkehrungen erfordern; die Leute z.B., die Nahrungsmittel mit rohen Fischen und Fleisch bilden müssen ihre Bestandteile am Speicher sorgfältig vorwählen und sie mit besonderer Sorgfalt behandeln, weil Bakterium nicht durch das Kochen beseitigt.

In der Handelslebensmittelindustrie, die vorbereitet, verpackte Nahrungsmittel, Togo-Nahrungsmittel in den Positionen wie Delis und Mahlzeiten in den Gaststätten, Nahrungsmittelhygiene kann extrem kompliziert erhalten. Ein einzelner Fehler entlang der Hygienekette konnte zahlreichen Leutekranken bilden. , nach der Anwendung des Restroom, wenn z.B. nicht konnte jemand seine oder Hände waschen und zubereitete dann geschachtelte Salate für Kunden von Feinkostgeschäft, diese Kunden könnte vom fäkalen Bakterium auf den Blättern der Salatgrüns krank werden.

Die Ausbrüche der foodborne Krankheit wegen der armen Nahrungsmittelhygiene sind- ein rückläufiges Problem in vielen Regionen der Welt. Störung, Nahrungsmittel zu verarbeiten richtig geführt zu Krankheit von der Erdnussbutter, vom Spinat, vom Hamburgerfleisch und von vielen anderen grundlegenden Heftklammern, und Ausbrüche auch verfolgt worden zu den Gaststätten, zu den Straßenrandnahrungsmittelstandplätzen und zu vielen anderen Positionen, in denen Nahrung verkauft oder gehandelt. Sogar Anstalten wie Kirchen und Gemeinschaft backen Verkäufe sind nicht ausgenommen von den Nahrungsmittelhygieneausgaben und bilden sie wichtig, damit Leute erinnern, die Behandlung von Vorkehrungen zu verwenden, jedes Mal wenn sie Kontakt mit Nahrung erben.