Was ist New- Yorkstreifen-Steak?

New- Yorkstreifensteak ist ein Rindfleischstück, das durch eine Vielzahl anderer Namen, einschließlich Oberteilsteak, Kansas- Citysteak, Spitzenlendesteak, Hotelschnittsteak und Botschaftersteak bekannt. Dieser Schnitt des Fleisches ist für sein Aroma und Weichheit besonders taxiert, und er neigt, einen hohen Preis auf dem Markt zu holen. Viele Metzger tragen New- Yorkstreifensteak, und es ist ein allgemeines Angebot auf Gaststättemenüs. Viele Leute mögen diesen Schnitt des Fleisches selten und zur Schau stellen die empfindliches Aroma- und natürlich Tenderbeschaffenheit.

Bevor es in die Besonderen des New- Yorkstreifensteaks taucht, kann sie helfen, mit einigen grundlegenden Schnitten des Fleisches vertraut zu werden. Dieser Schnitt kommt von der kurzen Lende, ein Abschnitt des Fleisches gelegen an der Rückseite einer Kuh, Recht hinter den Rippen. Hinter der kurzen Lende ist das Lendenstück, ein anderes würziges und zartes Rindfleischstück; die Rippen sind auf der anderen Seite, in Richtung zur Frontseite der Kuh, während die Flanke unter ihr befindet.

Die Position der kurzen Lende ist sehr wichtig, weil seine Position ist, was dem New- Yorkstreifensteak seine einzigartigen Eigenschaften gibt. Das Streifensteak kommt von einem Teil der kurzen Lende, die den minimalen Gebrauch sieht, während die Kuh lebendig ist und einen zarten Schnitt des Fleisches verursacht, weil die Kuh nicht die grossen, starken Muskeln wie die in der Flanke und Schaft entwickelt. In einigen Kühen beendeten besonders die auf Korn, das New- Yorkstreifensteak auch gemarmort reich mit Fett und zur Verfügung stellten zusätzliches Aroma und Weichheit.

In Großbritannien bekannt das New- Yorkstreifensteak als Porterhousesteak, das für Amerikaner verwirrend erhalten kann, da “porterhouse† ein unterschiedlicher Ausdruck in der amerikanischen Fleischindustrie ist. In den Vereinigten Staaten einschließt das Porterhouse- oder Knochensteak das New- Yorkstreifensteak und das Teil des zarten Lendenstücks d, angebracht durch einen charakteristisch t-shaped Knochen. Dieser Schnitt des Fleisches ist auch für sein Aroma und Weichheit in hohem Grade taxiert.

Abhängig von der Diät der betroffenen Kuh, können das Aroma und die Beschaffenheit eines New- Yorkstreifensteaks schwanken. Bäuerisches Rindfleisch hat ein viel reicheres, unterscheidenderes Aroma, mit dem weniger fetthaltigen Marmorn, und es erfordert das vorsichtige Kochen. Einige Leute bevorzugen das Aroma des bäuerischen Rindfleisches, weil sie glauben, dass es natürlicher und kompliziert ist. Andere bevorzugen Korn-eingezogenes Rindfleisch, das neigt, reich gemarmort zu werden. Jedoch kann eine Korn-gegründete Diät für Kühe ungesund sein, also versuchen Fleischproduzenten gewöhnlich, ein glückliches Mittel zu schlagen und vorwählen Viehzucht mit einer Tendenz in Richtung zum Marmorn und zur Fertigung sie mit Korn ie, bevor sie sie zum Markt schicken, um den gewünschten Blick zu verursachen.