Was ist Nuss-Butter?

Nussbutter ist eine dichte Paste, die indem sie Nüsse gebildet, zerquetscht. Die Paste entworfen, um verteilbar zu sein, und sie kann in einer breiten Zusammenstellung von Weisen benutzt werden, alles von den Sandwichen zu den wohlschmeckenden Soßen zu bilden. Eine der berühmtesten Arten von Nussbutter ist vermutlich Erdnussbutter; ungewöhnlich genug, ist Erdnussbutter nicht technisch eine Nussbutter, weil Erdnüsse Hülsenfrüchte sind, nicht Nüsse. Jedoch gilt Erdnussbutter als ein Mitglied der Nussbutterfamilie, weil der Ernährungsaufbau der Erdnüsse dem der zutreffenden Baumnüsse ähnlich ist-.

Zusätzlich zu vom Baum gebildet werden mögen Nüsse Mandeln, Walnüsse, Acajoubäume, Haselnüße, Macadamianüsse, Pekannüsse, und Pistazien, Nussbutter können von den Öl-reichen Samen wie Sonnenblumensamen, Sesamsamen und Kürbissamen auch gebildet werden. Jede Art Nussbutter hat ein eindeutiges Aroma und ein Ernährungsprofil; die meisten neigen, in den Fetten und im Protein, mit einem sehr reichen, sahnigen Aroma hoch zu sein.

Die Nüsse, die in der Nussbutter benutzt, können gebraten oder roh sein. Gebratene Nüsse neigen, eine Nussbutter mit einem reicheren, intensiveren Aroma, während rohes nuts Resultat in einer milderen Nussbutter herzustellen. Wenn die Nüsse sehr fein gemahlen sind, gekennzeichnet das Resultat manchmal als eine sahnige Nussbutter, im Gegensatz zu einer klumpigen Nussbutter, in der Klumpen der vollständigen Nüsse intakt bleiben gelassen. Sahnige Nussbutter ist, mit einer sogar Beschaffenheit viel verteilbarer, die der der Butter entsprechend ist, die von der Kuhmilch gebildet.

Die meisten Märkte tragen Erdnussbutter mindestens, und manchmal sind eine Zusammenstellung anderer Nussbutter außerdem vorhanden. Speicher mit ihren eigenen Nussschleifern können Kunden erlauben, Nussbutter Bedarfs zu reiben und ein neueres Aroma sicherstellen. Es ist auch möglich, Nussbutter zu Hause zu bilden; Nüsse können einfach zerquetscht werden und in einem Mischmaschine- oder Nahrungsmittelprozessor mit einer kleinen Menge Öl für Schmierung dann reiben.

Weil Nüsse in den Fetten hoch sind, können Nussbutter ranzig leicht gehen. Wenn Sie frisch Erdnussbutter haben, sollten Sie sie halten gekühlt, und Sie sollten auch versuchen, sie innerhalb einiger Monate zu benutzen. Abdichtmutterbutter mögen, dass gefunden im Speicher bei Zimmertemperatur gehalten werden kann, solange er versiegelt, aber sobald er geöffnet, Sie ihn kühlen sollten, um zu garantieren, dass die Öle nicht Schlechtes gehen.

Nussbutter hat auch eine Tendenz, zu trennen, wenn das Öl auf der Oberseite und dem Fleisch steigt, der Nüsse, die zur Unterseite sinken. Wenn Nussbutter getrennt, können Sie entweder den Behälter und den Inhalt mit einem langen Messer leicht aufregen oder Löffel öffnen, oder Sie können den Behälter einige Stunden lang umwandeln, um das Öl anzuregen, durch das Fleisch der Nussbutter zu filtrieren.

Während Nussbutter klassisch benutzt, da eine Sandwichverbreitung, die Fantasie die Begrenzung ist, wenn sie Nussbutter verwendet. Sie können auf Crackern oder frischer Frucht auch verbreitet werden, in reiche Soßen wie siamesische Erdnusssoße gebildet werden, oder gerade gegessen werden. Einige Leute finden Nussbutter, um ein ausgezeichneter Imbiß zu sein, wenn sie anfangen, während des Tages zu kennzeichnen, da er einen schnellen Schlag des Proteins liefert.