Was ist Palmöl?

Palmöl ist ein Öl, das von der Frucht des Palmölbaums extrahiert, eine afrikanische Palme, die jahrhundertelang für sein nützliches Öl kultiviert worden. Zusätzlich zum Palmöl erbringt der Palmölbaum auch Palmekern Öl, das von den Samen extrahiert. Reines Palmöl ist weit - in Afrika und in Südostasien und manchmal in den Spezialgebietsmärkten in anderen Plätzen und in den Produkten, die Palmöl enthalten, auch sehr sind Common vorhanden.

Um Palmöl zu extrahieren, gesammelt die Frucht des Palmölbaums und betätigt und erbringt ein reiches, dunkelrotes Öl das im Carotin hoch ist. Wenn das Öl Hitze durch die Verarbeitung und das Kochen ausgesetzt, verliert es schnell das Carotin und dreht eine sahnige Lattenfarbe. Produzenten des Palmöls können das reine Öl verkaufen, oder einen Prozess der fraktionierten Destillation verwenden, um verschiedene Bestandteile des Öls zu extrahieren, die eine Vielzahl des Gebrauches haben.

Palmöl ist in gesättigtem Fett hoch, und es ist häufig zum Körper bei Zimmertemperatur sehr nah, es sei denn es besonders behandelt. Das hohe gesättigte Fett bildet Palmöl ein großes kochendes Öl auch, weil es in der Lage ist, sehr hoher Hitze zu widerstehen, und es aufgliedert nicht rt oder ändert, wenn es erhitzt. Jedoch bildet dieses Palmöl ein weniger als ideales Öl auch, healthwise, weil gesättigtes Fett im Allgemeinen geglaubt, um schädlich zu sein, wenn es in den großen Mengen verbraucht.

Viele verarbeiteten Nahrungsmittel enthalten Palmöl, das als preiswertes, leistungsfähiges und in hohem Grade beständiges Öl durch Nahrungsmittelhersteller angesehen. Zusätzlich zu, beim Kochen verwendet werden, kann Palmöl in einigen industriellen Prozessen auch benutzt werden. Viele Kosmetikfirmen verwenden Palmöl als preiswerter Wiedereinbau für teurere natürliche Öle in den Sachen wie Seifen und Feuchtigkeitscremes. Palmöl verursacht die gewünschte Beschaffenheit ohne die Unkosten, obgleich es auch viele der vorteilhaften Mittel ermangelt, die diese Produkte gut für die Haut bilden.

Ab 2007 ist Palmöl das weit produzierte Pflanzenöl in der Welt. Es gebildet in vielen Teilen von Afrika und von Asien und in den Teilen von Lateinamerika außerdem. Viele einheimischen Bevölkerungen bauen auf Palmöl während ein preiswertes und eine verlässliche Quelle des Kraftstoffs für das Kochen, Hitze und das Beleuchten, das ein Problem geworden, wegen der steigenden Kosten für Palmöl. Erhöhte Nachfrage veranlaßt dieses Öl, teurer zu werden viel und es aus der Reichweite von einigen der ärmsten Leute heraus in die Welt eingesetzt.