Was ist Panade?

Panade ist gewöhnlich eins von zwei verschiedenen Tellern: eine starke Paste benutzt, um andere Bestandteile oder einen gebackenen Kasserolleteller zusammen zu binden ähnlich dem traditionellen Brotanfüllen und französischer Zwiebelensuppe. Während das Wort selbst für beide Nahrungsmittel verwendet, ist das Endergebnis jedes Tellers ziemlich unterschiedlich, wenn das ehemalige in anderen Tellern und in den letzteren verwendet, die ein kompletter Teller sind. Beide Arten panade jedoch normalerweise gebildet mit Brot und können ausgezeichneter Gebrauch für übrig gebliebenes oder altes Brot sein.

Wenn es, um verwendet, eine feuchte, starke Paste, panade verwendet zu beschreiben gewöhnlich, um andere Bestandteile zusammen zu binden, um ein Endprodukt zu bilden. In diesem Verbrauch gebildet es häufig von einer Kombination von Milch, von gewürztem Vorrat, von Ei und von Butter zusammen mit irgendeiner Quelle der Stärke. Während diese Stärke Reis, Kartoffel oder sogar Weizenmehl sein kann, sind Krumen des weißen Brotes in dieser Vorbereitung häufig benutzt. Das panade selbst hat normalerweise ungefähr gleiche Übereinstimmung als feuchter Brotteig und verwendet gewöhnlich, um andere Bestandteile, wie zerrissenes Fleisch und gewürfeltes Gemüse zusammen zu binden und kann Beschaffenheit und Aroma zu einem Teller zur Verfügung stellen.

Diese Art der panade Paste benutzt normalerweise kaum, seit einem unausgeglichenen Teil von ihr, wenn sie mit den verklemmten Bestandteilen verglichen, kann die anderen Aromen überwältigen und den Teller vermindern. Die andere Art von panade jedoch ist ein Teller aller eigenständig und erfordert keine anderen verbindlichen gedient zu werden Bestandteile oder Zusätze. Ein panade, das sein eigener Teller ist, ist dadurch anfüllen ähnlich, dass es mit Brot anfängt, das zu den Krumen verarbeitet worden oder oben in große Würfel schnitt. Dieses Brot ist die Grundlage des Tellers und jede mögliche Art des verjährten oder übrig gebliebenen Brotes kann verwendet werden, besonders wenn sie verhärtet, da der Prozess das Brot erheblich erweicht.

Das Brot benutzt, um die Unterseite eines Backentellers zu umfassen, oder einzelne Ramekins und andere Bestandteile wie Gemüse und zerrissener Käse hinzugefügt ügt. Diese errichtet nach einander in wechselnden Schichten Brot und Gemüse bis komplettes, und dann gegossen Suppe über den gesamten Teller. Das alte Brot tränkt oben die Suppe, mit viel der restlichen Suppe, die aus dem Teller heraus gekocht, während es langsam in einem Ofen backt. Dieses lässt das Endprodukt herauskommen etwas soupy, mit der Oberseite des Tellers, der knusperig sind und des Brotes selbst, das auf einer glatten, samtartigen Beschaffenheit nimmt.