Was ist Papain?

Papain ist ein Enzym, das natürlich in den unausgereiften Papayas gefunden. Dieses Enzym hat einigen interessanten Gebrauch, und es erscheint in einer Vielzahl der Einstellungen. Leute genutzt Eigenschaften des Papains jahrhundertelang in Lateinamerika, und zusätzlicher Gebrauch entdeckt worden in der modernen Ära mit Forschung auf dem Enzym und seinen Eigenschaften.

Der älteste historische Gebrauch des Papains ist als Fleischtenderizer. Das Enzym hilft, die starken Bänder zwischen Fasern im Muskelgewebe aufzugliedern und bildet starkes Fleisch, fallen auseinander während des kochenden Prozesses. Nahrungsmittel in den Blättern einzuwickeln kann eine stereotypische Tätigkeit in den fictionalizations des tropischen Lebens sein, aber es hat eine solide Grundlage in der Wissenschaft, wie grüne Blätter Papain enthalten können, das das Fleisch erweicht, wie es während kocht, Feuchtigkeit konservierend und das Brennen verhindernd.

Historisch ernteten Leute dieses Enzym, indem sie die Haut der unausgereiften Papayas zerschnitten und das Resultieren klebrig, Latex-wie Saft sammelten, der sammelte. Leute konnten mit den upripe Papayas auch kochen und auf der grünen Papaya beruhen, um den kochenden Prozess oben einzulaufen und das Enzym freizugeben, oder bestimmte Blätter konnten einem Rezept hinzugefügt werden, um das Fleisch zu erweichen.

Handels- hinzugefügt Papain vielen Vorbereitungen pain, die entworfen, um Fleisch weich zu machen. Es verwendet auch in der Vorbereitung der Zellkulturen, da es die Bindungen zwischen Zellen auflösen kann, um sie einfacher zu bilden zu trennen. Medizinisch benutzt Papain manchmal im Wunddebridement und in anderen Verfahren, und es empfohlen manchmal als diätetische Ergänzung zu den Leuten, die verdauungsfördernde Probleme machen. Die Papainergänzung kann Leuten helfen, Nahrungsmittel unten zu brechen, damit sie einfach zu verdauen sind.

Es gibt etwas Vorkehrungen, die beim Arbeiten beachtet werden müssen mit diesem Enzym. Einige Leute entwickeln eine Allergie zu diesem Enzym, und sie können strenge Gesundheitsprobleme machen, wenn sie ihm ausgesetzt. Papainallergien können zu den Latexallergien eng verwandt auch sein, und Leute mit Empfindlichkeit bis eine können eine Empfindlichkeit zur anderen entwickeln. Ananas, Kiwis und Acajoubäume können mit einer Papayaallergie auch zusammenhängen, da die Enzyme in diesen Nahrungsmitteln Papain ähnlich sind.

Leute, die für Papayas empfindlich sind, sollten Produkte wie die Fleischtenderizer vermeiden, die mit Papain hergestellt, wie sie allergische Reaktionen erfahren können. Wenn Allergien generisch erfahren, nachdem man tropische Früchte wie die Beispiele gegessen, die oben verzeichnet, kann es eine gute Idee sein, Allergieprüfung zu empfangen, um die Ursache zu einem spezifischen Angeklagten unten zu verengen.