Was ist Papaya-Salat?

Papayasalat ist eine populäre siamesische Straßennahrung, die von der unausgereiften, zerrissenen Papayafrucht gebildet und in einer süssen und würzigen Essig-gegründeten Soße gedient. Es ist alias Som tam und das gehangene tam bak. Die Hauptbestandteile des Papayasalats sind grüne Papaya, Essig, Fischsauce, Kalk, Paprika und Palmenzucker. Sie gedient am allgemeinsten mit Grillhuhn und klebrigem Reis. Papayasalat ist auch Common in anderen Teilen von Südostasien wie Vietnam, Kambodscha und Laos.

Andere Bestandteile fanden gewöhnlich im Papayasalat mit.einschließen Knoblauch, Garnelepaste, getrocknete Garnele, yardlong Bohnen und Tomaten. Der Salat kann Krabben auch gesalzt haben, die die kleinen schwarzen Geschöpfe sind, die allgemein auf den lokalen Reisgebieten gefunden. Einige Rezepte umfassen auch Tamarindesaft und -erdnüsse. können siamesische und laotianische Versionen des Tellers Schweinpflaumen essen. Obwohl sie weit weniger allgemein sind, kann ein ähnlicher Salat mit anderen unausgereiften Obst und Gemüse wie Gurken, Mangofrüchten und Karotten auch gebildet werden.

Obwohl Papayasalat häufig mit klebrigem Reis und Huhn gedient, kann er rohes Gemüse begleiten oder über Reisnudeln gedient werden. Er gedient auch mit knusperigen Schweinefleischrinden als Imbißnahrung. Der Primärzweck jeder möglicher Nahrung, die mit Papayasalat gedient, ist, den Spiciness des Tellers zu handhaben. Papayasalat zugebereitet t, sodass die Gewürze durch die Obst und Gemüse im Salat aufgesogen. Eigenständig ist unausgereifte Papaya ziemlich mild.

Um den Salat zuzubereiten, abgezogen eine feste Papaya n und zerrissen in dünne Bänder. Sie getränkt dann in einer Mischung des Essigs und des Zuckers, damit sie die Aromen aufsaugen kann. Der Prozess gibt der Frucht ein leicht in Essig eingelegtes Aroma. Zunächst hinzugefügt die Gewürze und andere Begleitungen der Papaya- und Soßemischung. Der Knoblauch und die chilis gerieben in eine Paste. Dann addiert die anderen Bestandteile stufenweise, gezerstoßen, bis sie quetschen, damit sie das Aroma der Gewürze oben tränken können. Papayasalat kann sofort gedient werden, aber nimmt auf einem tieferen, komplizierteren Aroma, wenn er verlassen, um - entweder einige Stunden lang oder bis zu einem Tag zu sitzen.

Papayasalat ist eine allgemeine Straßennahrung in Thailand. Kunden bestellen normalerweise den Salat zu ihren Geschmäcken und wählen die Veränderungen, die von der Menge von Spiciness bis zu den anderen Bestandteilen im Salat reichen. Da die gesalzte Krabbe, die häufig mit Papayasalat gedient, nicht gekocht, gewarnt die Regierung von Thailand regelmäßig seine Bürger seiner möglichen Gesundheitsgefahren, einschließlich Risiko von Hepatitis.