Was ist Pekannuss-Butter?

Pekannussbutter ist ein verteilbares Nahrungsmittel, das realer Butter oder Erdnussbutter verwendetes in gewissem Sinne Ähnliches sein kann. Sie kann auf Brot oder Toast als Butterwiedereinbau verbreitet werden. Sie kann auf Muffins und einer Vielzahl der gebackenen Waren auch verwendet werden. Einige Leute fügen sogar diese Butter ihren Salatsoßen, Fruchterschütterungen, Joghurt, Eiscreme und Getreide hinzu. Es kann Wasser sogar hinzugefügt werden, um ein milchähnliches Pekannussgetränk zu bilden.

Viele Leute genießen Pekannussbutter für seinen Geschmack, aber er ist auch ziemlich gesund. Studien haben gezeigt, dass Pekannüsse für die Senkung des Cholesterins nützlich sind, wenn sie in etwas der Diät einer Person hinzugefügt werden. Sie enthalten auch die Substanzen, die phytochemicals genannt werden. Phytochemicals sind Betriebschemikalien, die nicht in Personen nähren aber sind schützend und Vorsichtsmaßnahme gegen Krankheit- und Zellenschaden notwendig sind-. Pekannüsse enthalten auch Vitamine und Mineralien, einschließlich Vitamin E, Eisen und Kalium.

Pekannussbutter und andere Nussbutter sind im Fett natürlich hoch. Jedoch stimmen diätetische Experten darin überein, dass die meisten gesunden Leute gemäßigte Mengen Fett sicher verbrauchen können, solange sie meistens und mehrfach ungesättigtes Fett monounsaturated, die als gesunde Fette gelten. Pekannüsse sind eine verlässliche Quelle der ungesättigten Fette, einschließlich Ölsäure, ein einfach gesättigtes Fett, das auch im Olivenöl gefunden wird--eins der gesündesten kochenden Öle. Tatsächlich hat 1 Unze (28.34 Gramm) Pekannüsse mindestens eine 25 Prozent Ölsäure als 1 Esslöffel (14.78 Milliliter) Olivenöl.

Häufig kaufen Leute diese Nussbutter in der Glasform von einem lokalen Lebensmittelgeschäft, von einer Gesundheit oder von einem feinschmeckerischen Speicher. Jedoch ist es ziemlich einfach, es Haus zu bilden, da sie meistens aus puréed Pekannüssen besteht und sehr viele anderen Bestandteile nicht enthalten muss. Z.B. kann ein einfaches Pekannussbutterrezept, das aus fein gemahlenen Pekannüssen besteht, in den gerade Minuten gebildet werden. Um es zu bilden, 3/4 Schale (177 Milliliter) Butter, die 1-/2schale (118 Milliliter) Pekannüsse, 2 Esslöffel (29 Milliliter) des Ingwers, 1 Teelöffel (4.9 Milliliter) braunen Zucker und den 1-/2teelöffel (2.5 Milliliter) Jamaikapfeffer erfassen. Diese Bestandteile werden zusammen gemischt und gespeichert dann in einem luftdichten Behälter im Kühlraum, bis die Butter verbraucht ist.

Speichern-verpackte Pekannussbutter kann in 9 - zu den Gläsern 16 Unze (255.14 - zu 453.59 Gramm) im Allgemeinen gefunden werden, obgleich es in den verschiedenen Quantitäten vorhanden außerdem sein kann. Es ist wichtig, Pekannussbutter nach Öffnung zu kühlen es, um es frisch zu halten. Häufig hat Pekannussbutter, die von einem Speicher gekauft wird, andere hinzugefügte Nüsse, wie Acajoubäume. Acajoubäume fügen eine natürliche Süsse der Nussbutter hinzu und können jeder möglicher Bitterkeit entgegenwirken, die wegen der Pekannusshäute anwesend sein kann. Sie helfen auch, Pekannussbutter sahniger zu bilden.