Was ist Pfeffer-Topf-Suppe?

Das Ausdruck “pepper Topf soup† wird benutzt, um zwei regionale Suppen, eine vom amerikanischen Nordosten und andere zu beschreiben von der kreolischen Gemeinschaft im amerikanischen Süden und in den Karibischen Meeren. Beide Suppen haben eindeutige Aromen und langatmige Geschichten, die sie regionale Lieblinge bilden. Pfeffertopfsuppe jeder Vielzahl ist auch sehr einfach, sich zu Hause vorzubereiten, und es kann eine gute Suppe für die Wintermonate sein, da das lange Dämpfen das Haus erhitzt, während das peppery Aroma heraus alle verstopften Kurven löscht.

Die Version dieser Suppe, die im amerikanischen Nordosten zugebereitet wird, bekannt manchmal als Philadelphia-Pfeffertopfsuppe und bezieht eine Stadt, in der sie besonders populär ist. Diese Suppe ist seit der Kolonialära zugebereitet worden, und sie kennzeichnet Kaldaunen als Sternbestandteil, gedämpft mit Gemüse und Pfeffer in einer reichen Suppe. Die Suppe verwendet Abfall und Wurzelgemüse zu ihrem besten Vorteil, der es eine nützliche Suppe für die Leute gebildet haben würde, die in der Armut in der Kolonialära leben, und anscheinend Leute erwarb einen Geschmack für ihn, da diese Pfeffertopfsuppe auf viele regionalen Menüs gesehen werden kann.

Die kreolische Pfeffertopfsuppe ist ziemlich unterschiedlich. Der Sternbestandteil dieser Suppe ist ein dunkelgrünes Blattgemüse, gewürzt mit Knoblauch, Scallions, Thymian und einem heißen Pfeffer wie einer schottischen Mütze. Die meisten Köche fügen auch in einer Zusammenstellung des vorhandenen Gemüses und des Fleisches hinzu, also kann die Suppe Sachen wie Yamswurzeln, Krabbe, Tomaten, Karotten, Schinken und essbarer Eibisch einschließen, unter anderem. Diese Suppe neigt, ziemlich würzig zu sein, und sie kann mit einer reichen Suppe und einem viel des grünen Pfeffers gemildert werden.

Kreolische Pfeffertopfsuppe wird manchmal “callaloo, † ein Hinweis auf dem dunkelgrünen Blattgemüse genannt, das in seine Vorbereitung miteinbezogen wird. “Callaloo† bedeutet “amaranth† in Jamaika, und Amarant ist eine populäre Wahl des Gemüses für diese Suppe, obgleich Köche Kohl auch benutzen können, Mangoldgemüse, Spinat, verlässt Wasserbrotwurzel und eine Vielzahl anderer Grüns. Ursprung dieser Suppe liegen in Afrika, in dem solche Eintopfgerichte allgemein sind, und es reflektiert eine Mischung der Alten Welt und des neuen, das auf vielen Plantagen im amerikanischen Süden und in den Karibischen Meeren allgemein war.

In einigen Regionen ist callaloo wirklich ein seitlicher Teller der gedämpften Grüns, der zusammen mit Nahrungsmitteln wie Cornbread, Bratenschinken, Reis gedient wird, und so weiter. Abhängig von regionalen Geschmäcken kann das callaloo mit Bestandteilen schwer gewürzt werden, oder gewürzt werden wie Schinken, um das Aroma komplizierter zu bilden. Im Allgemeinen ist das callaloo unter Diskussion vom Zusammenhang frei.

t werden. Pepperonis greift auch gut mit Mozzarella- und Provolonkäsen ineinander, der ein Grund ist, den, es solch eine populäre Spitze auf Pizza ist. Eine Kombination der Pepperonis, der italienischen Schweinswurst und der geschnittenen Pilze gilt als einen Klassiker unter eifrigen Pizzaventilatoren.