Was ist Pflaume-Marmelade?

Pflaumemarmelade ist eine Fruchtkonserve, die mit den vollständigen Früchten des Pflaumebaums gebildet wird. Pflaumemarmelade ist, beide gewöhnlich sehr süß, weil Pflaumen süß sind und weil Zucker normalerweise Stau als Konservierungsmittel hinzugefügt wird. Sie kann als Verbreitung für Brote, Muffins und andere gebackene Waren verwendet werden, und einige Leute mögen auch Pflaumemarmelade als Schicht in den Kuchen benutzen oder als Würze, um mit gebratenem Fleisch, Gemüse und anderen Nahrungsmitteln zu gehen.

Abhängig von den Pflaumen, die benutzt werden, kann Pflaumemarmelade rot, purpurrot, gelb oder sogar Grün in der Farbe sein. Einige Märkte tragen Pflaumemarmelade, besonders wenn sie innen eine Zusammenstellung der Fruchtkonserven tragen. Pflaumemarmelade ist auch von den Firmen vorhanden und Speicher, die auf die Produktion der Frucht sich spezialisieren, konserviert, in diesem Fall einige verschiedene Arten der Pflaumemarmelade vorhanden sein können, zusammen mit anderen Arten, die Pflaume konserviert. Köche können Pflaume zu Hause stauen auch lassen und annehmen, dass sie mit dem sterilen einmachenden Prozess sich wohlfühlen.

Wie andere Staus wird Pflaumemarmelade von der vollständigen zerquetschten oder geschnittenen Frucht gebildet. Das einzige Teil einer Pflaume, die nicht im Stau benutzt wird, ist die Grube, weil die Grube nicht essbar ist. Abhängig von dem Geschmack des Kochs, können die Pflaumen Löcher gebildet werden und gekochtes vollständiges, oder sie können Löcher gebildet werden und zerquetscht werden oder Schnitt. Das größer die Stücke von Frucht man anfängt mit, ist der Endenstau das klumpiger.

Um Pflaume stauen zu lassen, gießen Köche Simmerpflaumen im Wasser mit zusätzlichem Zucker bis die Fruchtanfänge zum auseinander zu fallen und dann sie den Stau in entkeimte Gläser für das Einmachen. Während die Frucht kocht und aufgliedert, gibt sie Pektin, die Substanz frei, die den Stau veranlaßt, oben fest zu machen. Einige Köche mögen ihren Staupolierer herstellen, indem sie ihn durch einen Nahrungsmittelprozessor, ein ricer oder eine Nahrungsmittelmühle laufen lassen, während andere die klumpigeren Staus bevorzugen und absichtlich die Frucht vollständig und lose verlassen. Bestandteile mögen Zitronenschalen, Ingwer, und andere Gewürze können Geschmack hinzugefügt werden, um sich das Aroma des Staus zu unterscheiden.

Wie andere Fruchtkonserven ist Pflaumemarmelade sehr verderblich. Wenn sie richtig behandelt wird und in sterile Gläser eingemacht, kann sie bis ein Jahr dauern ungeöffnet, aber, sobald die Dichtung defekt ist, fängt der Taktgeber an zu ticken. Pflaumemarmelade sollte im Kühlraum nach Öffnung gespeichert werden und innerhalb eines Monats ideal benutzt werden, bevor sie eine Wahrscheinlichkeit hat, Form oder bakterielle Plage zu entwickeln. Wenn die Kappe eines Glases oben knallt, ist es ein Zeichen, dass das Glas mit schädlichem Bakterium verschmutzt worden ist, und es sollte weggeworfen werden, selbst wenn der Inhalt fein schaut.