Was ist Ponzu Soße?

Ponzu Soße ist in der japanischen Küche stark beansprucht, obgleich zu finden schwierig manchmal sein kann, außerhalb Japans. Sie sieht allgemein mit Nahrungsmitteln wie Sashimi, Tempura gedient aus, und Reis, obgleich das unterscheidende süsse, saure, etwas salzige Aroma eine große Auswahl der Nahrungsmittel ergänzt. In Japan wird ponzu mit einer Zitrusfrucht hergestellt, die yuzu genannt wird, das schwierig sein kann, Außenseite von Asien zu erreichen. Köche können yuzu mit anderen Zitrusfruchtbestandteilen ersetzen, um das ursprüngliche unterscheidende Aroma des authentischen ponzu nah zu wiederholen.

Zu ponzu, Köche Simmer mirin, eine Art bilden japanischer Reiswein des Bonbons, mit Reisessig, Blaufischflocken und Meerespflanze. Nachdem die Mischung auf dem Blutgeschwür gestiegen ist, wird es dem Ofen entfernt, zum abzukühlen und belastet, um die großen Partikel der Blaufischflocken und -meerespflanze zu entfernen. Yuzu Saft wird der Mischung hinzugefügt und dann wird er in den Glasbehältern unter Abkühlung für bis eine Woche gedient oder gespeichert. Ponzu ist auch in abgefüllter Form vorhanden, obgleich die Ausgleicher neigen, die benutzt werden, das bittere somethat dünn zu bilden es Geschmack und.

Das Aroma von yuzu zu wiederholen kann für westliche Köche schwierig sein. Die Zitrusfrucht hat ein stark scharfes Aroma, das dem der Zitrone oder der Kalke ähnelt, aber es ist ein wenig unterschiedlich. Yuzu ist in einigen japanischen Facheinzelhändlern in der Saftform vorhanden, obgleich der Saft manchmal eine Spitze ist, die im Aroma dünn und metallisch ist. Einige Köche kombinieren Pampelmuse und Zitronensäfte, um das unterscheidende Aroma zu approximieren oder fügen Orangensaft für zusätzliche Süsse hinzu.

Das Experimentieren mit ponzu ist wert es wohl: das einzigartige Aroma der Soße kann verwendet werden, um Abendessengäste zu erfreuen und zu überraschen. Sie können versuchen wünschen, einige Reihen vom ponzu mit verschiedenen Arten der Zitrusfrüchte mit dem Aroma oder dem Versuch herum spielen zu lassen, der ponzu shoyu bildet, ponzu mit der addierten Sojasoße. Einige Köche verwenden auch Grund anstelle vom Reiswein für ein schärferes, etwas bittereres Aroma. Für ein westlicheres Aroma, caramelizing Schalotten des Versuchs oder grünen Zwiebeln und ein Hinzufügen sie dem ponzu.

Ponzu ist als eintauchende Soße oder Marinade ausgezeichnet. Fische, Fleisch und Tofu aller Nutzen vom marination im ponzu und sind gegrillt köstliches. Als eintauchende Soße passt ponzu gut zu einer großen Vielfalt der Sushiteller, der Frühlingsrollen und des Tempuragemüses, zusammen mit verschiedenen normalen gegrillten Nahrungsmitteln. Viele japanischen Gaststätten dienen auch ponzu zusammen mit anderen eintauchenden Soßen in der Begleitung zu den traditionellen heißen Topftellern für eine beiläufige Mahlzeit, die eine Menge köstlichen und Spaßaromen kombiniert.