Was ist Pozole?

Pozole ist eine traditionelle lateinamerikanische Suppe, die seit pre-Columbian Zeiten gedient worden ist. Es fährt fort, in Mexiko und im amerikanischen Südwesten besonders populär zu sein, in dem es häufig an den Feiern und an den großen Anlässen gedient wird. Zahlreiche Veränderungen auf grundlegendem pozole existieren, und einige lateinamerikanische Gaststätten spezialisieren wirklich, sich auf, nur pozole anzubieten, ganz wie Nudelgeschäfte in Japan und in China. In den Regionen mit einer großen lateinamerikanischen Bevölkerung, ist es häufig möglich, pozole auf Angebot an den Gaststätten zu finden, aber Sie können es auch zu Hause bilden, wenn Sie abenteuerlich sich fühlen.

Die Grundlage alles pozole ist Maisbrei oder nixtamal, getrockneter Mais, der mit einem Alkali wie Kalk behandelt wird. Der Mais wird traditionsgemäß im Wasser und im Kalk getränkt, um das Außengehäuse und die Mikrobe zu lösen, und dann wird sie wiederholt zu den verschiedenen Graden Feinheit, abhängig von dem beabsichtigten Gebrauch ausgespült und gerieben. Dieser Prozess gibt oben nützliche Vitamine und Mineralien im Mais frei, damit sie verdaut werden können, und er ist ist geübt worden in Lateinamerika für Tausenden Jahre von den gebürtigen Leuten.

Schweinefleisch ist ein anderer traditioneller Bestandteil im pozole, obgleich der Teller mit Huhn oder essbaren Meerestieren auch gebildet werden kann. Die Suppe wird würzig mit dem Zusatz der Paprikas gebildet und geschmückt mit Bestandteilen wie geschnittenem Kohl, Tomaten, Avocados, Rettichen, Cilantro und Limettensaft. Einige Köche fügen Bestandteile wie Paprika verde und Bohnen ihrem pozole hinzu. Abhängig von der Region kann die Suppe auch genannt werden posole, pozolli oder poso; alle Formen des Wortes werden von einem Nahuatlwort, potzolli abgeleitet.

Um pozole zu Hause zu bilden, beginnen indem Sie etwas Maisbrei erwerben. Da der Prozess für die Zubereitung des Maisbreis arbeitsintensiv ist, können Sie es vorziehen, Maisbrei zu kaufen, der bereits zugebereitet worden ist. Es kann in eingemachter oder getrockneter Form in den Märkten oder in den mexikanischen Facheinzelhändlern manchmal gefunden werden. Sie benötigen auch einen starken Stockpot, zusammen mit einem Fleisch, einer guten Suppe und einer Zusammenstellung des Gemüses. Pozole kann auch gebildet werden Vegetarier oder Vegan; das Fleisch einfach auslassen, oder es durch etwas wie seitan ersetzen, das Beschaffenheit addiert.

Beginnen, indem Sie das Fleisch in einem starken Topf mit etwas Öl brünieren. Das Fleisch zu einer Platte entfernen und etwas frische Paprikapfeffer in der Wanne verbrennen. Die Paprikas entfernen und saute Zwiebel und Knoblauch und eine kleine Menge Kreuzkümmel und Oregano addieren. Wenn die Zwiebeln caramelize, fünf Schalen Suppe für jedes lbs (halbes Kilogramm) Fleisch hinzufügen das, das Sie verwenden. Das Fleisch zum Topf, zusammen mit den Paprikas, die zuerst gehackt werden sollten, und Simmer für herum 90 Minuten zurückbringen, bis das Fleisch sehr zart ist. Den Maisbrei mit einen und Hälfe Schalen für jedes lbs Fleisch hinzufügen, und für andere 15 Minuten sieden oder so und Würzen justieren, wie gebraucht. Heißes mit dienen schmückt und wärmt Maistortillas.