Was ist Prosciutto?

Prosciutto ist das italienische Wort für “ham, † obgleich die meisten Verbraucher außerhalb des Italien-Teilnehmer prosciutto mit einer spezifischen Art Heilung für Schinken. Um prosciutto zu bilden, ist Schinken gesalzen und lüftet dann getrocknet während eines Zeitraums von bis zwei Jahren. Nachdem man kuriert hat wird prosciutto in dünne Papierstücke geschnitten, die normalerweise etwas transparent sind. Es ist gewöhnlich, auf den Charcuterieplatten gegessenes ungekochtes, eingewickelt um Obst und Gemüse oder in den Salaten. In einigen Fällen kann prosciutto leicht gekocht werden, wie der Fall, wenn er mit Teigwaren geworfen wird.

Innerhalb Italiens ist der Ausdruck für einen spezifischen Schnitt des Fleisches generisch. Die Nahrung, die NichtItaliener Anruf prosciutto formal prosciutto crudo genannt wird oder “raw Schinken, †, weil er nie wirklich während des kurierenden Prozesses gekocht wird. Prosciutto cotto, “cooked Schinken, † ist dem Teller ähnlich, den NichtItaliener denken an, während “ham.† unterschiedliches prosciutto auch einzeln durch Prozessor und Ursprung gekennzeichnet wird, und einige Regionen von Italien haben eine geschützte Herkunftsbezeichnung, wie der Fall mit Parma. Nach der Herstellung des Parma-Käses oder des Parmesankäses zwecks verarbeitet werden beschriftet zu werden “Parma Schinken, muss † das Fleisch auf eine bestimmte Art, using das Fleisch der Schweine, die von den Klumpen und von der Molke zurückgelassen werden eingezogen werden.

Um prosciutto zu bilden, werden Qualitätsschnitte des Fleisches vorgewählt und lassen um in einen kühlen Platz ungefähr 24 Stunden lang auszulaufen. Nachdem man stillgestanden ist wird das Fleisch gewaschen und getrimmt. Zunächst wird das Fleisch mit Seesalz und Gewürzen in einigen Regionen gerieben. Das gesalzene Fleisch sitzt für bis zwei Monate und regelmäßig Re-gerieben wird und gedreht. Nach Pökeln wird das Fleisch gewaschen, um das Salz zu entfernen und gehangen in einen kühlen windigen Platz, um zu kurieren. Ein kurzes wird Heilung letzten Mai nur einige Monate, aber traditionelles prosciutto für bis zwei Jahre kuriert.

Der Wind-getrocknete Schinken wird vollständig trocken, während er kuriert und entwickelt ein reiches und kompliziertes Aroma. Sorgfalt muss beim Kurieren von prosciutto angewendet werden, um zu garantieren dass sie beschädigt verrottet nicht oder wird, obgleich kleine Mengen der Form auf der Oberfläche erscheinen können. Nachdem man kuriert hat wird der Schinken vollständig bis Verkauf gehalten, da er einmal es wird geschnitten verderblich wird. Einige Produzenten schneiden prosciutto und rollen es. Prosciutto entstand ursprünglich als Weise, Fleisch ohne Abkühlung zu kurieren, aber viele Italiener entwickelten einen Geschmack für das Fleisch und garantierten, dass die traditionelle Technik behalten würde.

t, eine nachteilige Reaktion zur Medikation zu erfahren.