Was ist Pub-Made?

In Großbritannien, in Irland und im Rest des Vereinigten Königreichs, gibt es die populären Einrichtungen, die Pubs genannt werden, die einem hauptsächlich Arbeiterklaßekundschaft Nahrung und alkoholische Getränke dienen. Diese „Gasthäuser“ sind für das Dienen einer Vielzahl der Komfortnahrungsmittel, der Aperitifs und der Stabimbisse, die zusammen als Pubmade von den Gönnern gekennzeichnet sind weithin bekannt. Standardpubmade wird selten für haute Küche verwechselt, aber sie wird im Allgemeinen in den erheblichen Quantitäten und in den Gleichen gut mit stout Bieren und Ale, höchst bemerkenswert Guinneß gedient.

Traditionelle Pubmade war ziemlich häufig ein langsam-gekochtes Eintopfgericht, oder füllte Fleisch-undgemüse Torte an. Arbeitskräfte mit den verschmutzten Fingern konnten eine kornische Pastete, ein Fleischeintopfgericht bestellen, das in einer teigigen Kruste mit einer starken, groß ungenießbaren Kante für die sichere Behandlung eingehüllt wurde. Andere Gönner konnten die Torte eines Schäferhunds, einen Fleischteller bestellen, der in zweimal-gekochten gestampften Kartoffeln eingehüllt wurde. Eine Umhüllung der Steak- und Nieretorte oder des einfachen Ploughmans Mittagessen würde auch als typische Pubmade qualifizieren.

Das Menü für einen Vollservice Pub konnte Knallkörper auch umfassen und Brei, ein Teller, der kombiniert, Wanne-briet lokale Wurst mit einem Bett der gestampften Kartoffeln und der würzigen Soße. Die fundamentalen englischen Imbißnahrungsmittelfisch und würden auch als Pubmade, zusammen mit einem Wurst- und Yorkshire-Puddingteller gelten, der liebevoll bekannt ist als „Kröte im Loch.“

Moderne Pubs haben auch etwas internationale Nahrungsmittel ihren Menüs, einschließlich amerikanische Hamburger, indische Curryteller, italienische Lasagne und mexikanischen Paprika hinzugefügt. Indische Teller wie Huhn tikka masala sind in Großbritannien besonders populär geworden. Moderne Pubmade schließt auch typische Stabnahrung wie gebratene Kartoffelhäute, panierte Käsestöcke und gebratene die Huhntender oder -garnele mit ein, die in den Körben gedient werden. Möglicherweise sind bestehen die traditionellste Pubmade, die noch auf modernen Menüs gefunden wird, Garnelen und ein halbes Liter und aus den gekochten Garnelen, die in einem Literglas mit einem stout Alegeleitboot gedient werden.

Die Entwicklung der britischen Küche von den einfachen Arbeiterklaßekomfortnahrungsmitteln zu den Weltklasse- Schmelzverfahrenstellern kann in den neuen hochwertigen Gaststätten erfahren werden, die als gastropubs bekannt sind. Chefs haben viele der traditionellen Pubmaderezepte und -methoden zu den grösseren gastronomischen Höhen mit dem Zusatz der komplizierten Soßen oder der exotischen Bestandteile genommen. Solange die einheimische Bevölkerung der Notwendigkeit glaubt naßzumachen, sollten ihre Pfeifen an einem Nachbarschaft Pub jedoch die traditionelle Pubmade dort immer sein, die für Besucher vorhanden ist.

rbeiten. Es ist eine Alphaamylase. Diese Art der Amylase kann überall im linearen Teil der Stärkekette zerspalten. Sie ist an der Spaltung als eine Beta-amylase viel leistungsfähiger, die wiederholt weg von einer einzelnen Maßeinheit von Maltose vom Ende des Polysaccharids zerspaltet. Menschen produzieren nicht Beta-amylase.