Was ist Radicchio?

Radicchio ist ein exotischer italienischer Salatbestandteil, der auf Zichorie bezogen wird. Die unterscheidende Anlage wächst in einer reichen kastanienbraunen Farbe mit weißen Adern und hat ein peppery Aroma, das einen strukturellen Bissen Salaten hinzufügt. Radicchio wird manchmal gegrillt oder gebraten und bildet einen angenehmen Kontrapunkt zu anderem gegrilltem Gemüse. Es wächst in der Popularität und kann in den meisten Erzeugnisabschnitten gefunden werden. Radicchio ist in der Bearbeitung im Mittelmeer für Hunderte Jahre gewesen und wird in einer Vielzahl der Mittelmeerteller verwendet.

Radicchio ähnelt Kopfsalat am meisten im Aussehen, obgleich es nicht in der Kopfsalatfamilie ist. Es bildet feste Köpfe der Blätter, die um einen zentralen Kern furled sind und wächst zu Boden niedrig. Radicchio bildet ein aufrüttelndes Spritzen von der Farbe im Garten, und seine natürliche Bitterkeit bildet ihn weniger abhängig von Verwüstung durch Gartenplagen.

Wenn Sie radicchio in den Gemischtwarenladen auswählen, nach größeren Köpfen mit loseren äußeren Blättern suchen. Feste kleine Köpfe sind vermutlich übermäßig behandelt worden und können trockenere Kerne haben. Radicchio kann unter Abkühlung für eine Woche halten, und die Blätter sollten vor Gebrauch ausgespült werden.

Zu radicchio, Betriebssamen oder Sämlinge im frühen Frühling und im späten Fall wachsen, weil die Anlage kühlere Temperaturen bevorzugt. Sie hat ein flaches Wurzelsystem und bevorzugt folglich das häufige Licht, das zur Sättigung wässert. Radicchio acht bis 10 Zoll, auseinander pflanzen (20 bis 25 Zentimeter), zum des Betriebsraumes zu erlauben, Köpfe zu bilden. Radicchio reift an ungefähr 80 Tagen. Mit einem scharfen Messer ernten und die Wurzeln vom Boden entfernen, bevor Sie ihn für Ihr folgendes Getreide vorbereiten.

Für das Grillen oder das Backen können radicchio Blätter um andere Erzeugniseinzelteile oder -fleisch eingewickeltes vollständiges sein, oder separat vorbereitet. Wenn Sie separat grillen, die Köpfe der Länge nach vierteln, sie im Olivenöl und im Salz für Aroma besprühen, und Grill, bis der Kern Tender und die äußeren Blätter ist, brünieren, der ungefähr 30 Minuten mit gelegentlichen Umdrehungen nehmen kann. Mit Asiago oder einem Käse Ihres Geschmacks besprühen, direkt bevor Sie dienen. Gegrilltes radicchio kann süsser gebildet werden, indem man ihn mit süsser Zwiebel oder einem anderen caramelizing Gemüse mischt.

In den Salaten beachten, dass bitteres Aroma der radicchios zu einigen Verbrauchern abscheulich ist, also sollte es nicht an Überfluss gewöhnt sein, es sei denn Ihre Gäste mit Zichorie und anderen bitteren Grüns vertraut sind. Es bildet einen hellen Zusatz zu einem grünen Salat und heraus steht mit seiner ausgezeichneten kastanienbraunen Farbe und peppery Aroma. Es brüniert jedoch leicht und sollte nicht zu früh gehackt werden.