Was ist Rosa Canina?

Rosa canina oder Hunderose schaut nicht nur schön, aber sie wird auch für eine große Auswahl der medizinischen Unpässlichkeiten benutzt. Diese beständige Anlage ist zu Europa, zu Nordafrika und zu den mäßigen Teilen von südwestlichem Asien gebürtig. Sie wird als Quelle der Vitamine, um Diarrhöe zu behandeln, Durst zu verringern verwendet, Entzündung des Magens zu verhindern und als diuretisches.

Erreichen von Höhen von 10 Fuß (3 m), Rosa canina bekannt, damit seine Fähigkeit hoch klettert. Sie hat die Dornen, die gekurvt werden und bildet es Ideal für einen Hedgerow. Seine Blätter werden in den Gruppen von zwei oder von drei mit gezacktem Zahn-wie Rändern gefunden. Die Blumen schlagen und sind normalerweise weiß oder in der Farbe rosafarben. Das wertvollste Teil dieser Anlage ist seine Frucht oder Hüften. Die Hüften sind das gewöhnlich helle Rot, ausgewählt im Fall, und für ihren medizinischen Wert verwendet.

Die Hüften von Rosa canina enthalten eine große Auswahl der Vitamine und anderer wesentlicher Nährstoffe. Z.B. sind die Hüften im Vitamin C ziemlich hoch. Sie enthalten auch Vitamine A, B1, B2, B3 und K. Andere Elemente umfassen Flavonoide, Gerbsäuren, Polyphenole, Vanillin, Öl und Carotinoiden. Jedes spielt eine wertvolle Rolle im menschlichen Körper.

Einer der Gründe Rosa, die canina bewertet wird, ist wegen der hohen Stufen der nützlichen Vitamine in seinen Hüften. Die Hüften das frischer sind, wenn sie werden verbraucht, die mehr Vitamine und die Nährstoffe, die sie den Körper für Absorption bereitstellen können. Infolgedessen ist sie ziemlich allgemein, damit jemand eine Zubereitung von den Hüften einfach eine gute Dosis der bereitwillig absorbierbaren Vitamine erhalten lässt. Sogar Kinder können die Hüften, durch einen süssen, ernährensirup benannten Sirup der rosafarbenen Hüfte verbrauchen.

Einige Leute ziehen es vor, die Rosa canina Blumenblätter zusammen mit den Hüften zu benutzen. In der Kombination werden sie geglaubt, als astringierendes Mittel, diuretisches, Abführmittel und Stärkungsmittel zu arbeiten. Wenn die Hüften alleine benutzt werden, Anspruch einiger Leute können sie ein kaltes, scurvy, Diarrhöe, kleine Infektion und Gastritis behandeln. Zusätzlich sind Studien laufend, zu sehen, wenn die Hüften das Wachstum einiger krebsartiger Zellen stoppen oder aufheben können.

Es gibt etwas Nebenwirkungen, die mit Rosa canina verbunden sind, obgleich sie verhältnismäßig klein sind. Z.B. gibt es eine hair-like Schicht unter dem Fleisch der Hüften. Diese Schicht kann die verdauungsfördernde Schiene reizen und mouth, wenn sie eingenommen wird. Vor dem Beginn irgendeiner homöopathischen Regierung wie mit jeder Kräuterergänzung, sollte ein Fachmann konsultiert werden.

en und gebracht in Käse formt, wo sie in Käselaibe abgelassen und gesalzt werden. Die Käselaibe bleiben an der Molkerei für andere 10 Tage, bevor sie zu den Combalou Höhlen für das natürliche Reifen verlagert werden.

Bevor man die Feuchtigkeithöhlen betritt, werden die Käselaibe durch ungefähr 40mal durchbohrt. Diese kleinen Löcher erlauben Luft innen und regen das Wachstum des Formpilzes an. Den Käselaiben sind herausgestellt übrig geblieben, damit zwei bis drei Wochen garantieren, dass genügend Form in den Käse gewachsen ist. Sobald es genügendes Penezilin roqueforti im Käse gibt, werden die Laibe oben eingewickelt und verließen, um unter niedrigeren Temperaturen zu reifen. Drei bis 10 Monate später, lassen die Käselaibe die Höhlen als Blauschimmelkäse des Roqueforts.

Blauschimmelkäse des Roqueforts ist ein erworbener Geschmack. Viele werden durch seinen starken Geruch abgeworfen und versuchen nicht, ihn zu schmecken. Dieses ist ein Mitleid, da feuchte und sahnige Beschaffenheit des Roqueforts in der Tat eine köstliche nicht ist verfehlt zu werden Erfahrung.