Was ist Rouille?

Rouille ist eine starke Soße, die als schmücken mit Fischen oder Fische gegründeten Suppen häufig benutzt ist. Der tatsächliche Name für die Soße ist wirklich das französische Wort für Rost. Dieses ist wegen der rötlich braunen Farbe von rouille, wenn es mit einem traditionellen Rezept vorbereitet wird.

Es gibt wirklich zwei unterschiedliche Arten, rouille zu verursachen. Die traditionelle Methode der Zubereitung dieser roten Soße ist, eine Kombination des Olivenöls, Paprikapfeffer und Nelken des Knoblauchs zu benutzen. Brotkrumen werden addiert, um der Soße die korrekte Beschaffenheit zu geben. Zusammen mit diesen grundlegenden Bestandteilen kann das oil-based rouille eine große Auswahl der Gewürze, abhängig von den Präferenzen des Chefs auch umfassen. Safran, orange Schale und Basilikum ist Beispiele der Gewürze, die häufig ihre Weise in rouille finden.

Eine zweite Annäherung an rouille gebraucht Majonäse anstelle vom Olivenöl. Entweder Paprikapfeffer oder kleine Stücke rote Pimente werden hinzugefügt, um etwas von der Rostfarbe zur Soße zur Verfügung zu stellen. Knoblauch ist auch in der Vorbereitung dieser Vielzahl dieser französischen Soße häufig benutzt. Weil die Majonäse eine stärkere Beschaffenheit hat, ist der Gebrauch von Brotkrumen nicht notwendig. Wie das gegründete Olivenöl bringt rouille, die Majonäse-gegründete Version eine große Auswahl der Gewürze unter.

Eine der allgemeineren Darstellungen für rouille ist, wie schmücken zusammen mit Bouillabaisse diente, eine Fischsuppe, die von Frankreich hagelt. Die Suppe enthielt verschiedene Arten der Fische zusammen mit vielen verschiedenen Arten Gewürze. Viele der gleichen Gewürze können im rouille effektiv außerdem benutzt werden und schmücken den Geschmack der Suppe beglückwünschen lassen.

Zusammen mit Suppen ist rouille auch ein feiner gebackener oder gebratener Fisch der Begleitung. Da rouille häufig mit Paprika oder anderen heißen Pfeffern gebildet wird, ist rouille auch ein Liebling mit gebratenen Fischen in einigen Abschnitten des amerikanischen Südens. Die Soße ist gerade dick genug, eine kleine Menge zu jedem Bissen der Fische anzuwenden und fügt eine andere Schicht Aroma hinzu, ohne den Geschmack der Fische zu maskieren.

Rouille zu bilden ist zu Hause nicht überhaupt schwierig. Da die Soße verhältnismäßig wenige Bestandteile erfordert, ist es möglich, eine Reihe in einem kurzen Zeitraum sehr vorzubereiten. Jedoch rouille mindestens einige Stunden gewährt vorbereiten im Voraus die Zeit, damit die Bestandteile in der Soße vermischen und das Aroma der Fertigware erhöhen.

Für Leute, die es vorziehen, das bereits vorbereitete zu kaufen rouille, gibt es Handelsversionen der Soße. Verpacktes rouille wird häufig in den Spitzensupermärkten sowie Kücheboutiquen und Nahrungsmittelspezialgebietsgeschäfte verkauft.