Was ist Rum-Kuchen?

Der Gebrauch des Rums in den Bonbons, wie Süßigkeit und Kuchen, ist herum seit den Rum gewesen, der sein erstes Erscheinen in der Alten Welt gebildet wird. Er trat als ein Konservierungsmittel in einer Ära ohne Abkühlung auf und stellte sicher, dass Fruchtkuchen und Pflaumepuddings durchaus einen Durchschlag verpackten. Er wird noch in den verschiedenen Rezepten verwendet. Eins von den berühmtesten ist der Rumkuchen.

Als verwendet, um, Fruchtkuchen, Rum wurden zu würzen und zu konservieren stufenweise, über eine Zeitdauer von einigen Wochen hinzugefügt. Dem gebackenen Fruchtkuchen wurde fest bedeckt gehalten und Rum wurde über dem Kuchen alle drei oder vier Tage, von der Zeit genieselt, die er gebildet wurde, bis der Tag er gegessen wurde. Fruchtkuchen war ein traditioneller englischer Weihnachtsnachtisch, aber er ist- auch noch in diesem Land als Hochzeitskuchen populär.

Rumkuchen wurde entwickelt, um zu helfen, Rum für das Kochen in den modernen amerikanischen Küchen zu popularisieren. Rum ist ein sehr süsser Alkohol und neigt, sich zu den moderneren Bonbons wie Rumkugeln und Rumkuchen gut zu verleihen. Rumkuchen ist im Allgemeinen einfach zu bilden und kann von einer Mischung sogar gebildet werden. Der Rum kann entweder dem geschlagenen Eierteig hinzugefügt werden üblich ist, wie für eine Kuchenmischung, oder hinzugefügt werden, nachdem man, durch nieselnden Rum über dem gebackenen Kuchen und dem Lassen er, einige Stunden lang zu sitzen gekocht hat. In beiden Versionen wird eine Rumglasur auch auf dem Kuchen benutzt.

Für einen Kratzerrumkuchen backt ein Koch sein oder Lieblingsrezept des gelben Kuchens in einer Schlauchart Wanne. Der Kuchen wird abkühlen gelassen, dann wird auf die Umhüllungplatte ausgefallen. Der Koch benutzt eine dünne Aufsteckspindel, um kleine Löcher im Kuchen zu stoßen, und die Schale ungefähr 1/2 (118 Milliliter) dunkler Rum wird an zum Kuchen genieselt. Der Kuchen wird dann ungefähr 30 Minuten glasiert, bevor man dient.

Ein Rumkuchen, der von einer Mischung gebildet wird, nimmt eine Mischung des gelben Kuchens (ohne Pudding), einen Kasten sofortigen Vanillepudding/Tortefüllung (3 3/4 Unzen oder 106 Gramm), 4 Eier, 1-/2schalenwasser, Pflanzenöl der 1-/2schale und 1/2 höhlen dunklen Rum. Der Koch kombiniert alle Bestandteile und gießt in eine eingefettete und floured Schlauchwanne. Der Kuchen kocht eine Stunde lang bei 325 Graden Fahrenheit (162 Grad Celsius-). Den Kuchen in der Wanne für 15 Minuten abkühlen. Zur Umhüllungservierplatte an ausfallen.

Die Glasur benutzt 1-/2schalenbutter (113 Gramm); Wasser mit 1/4 Schalen (60 Milliliter); der Zucker mit 1 Schalen (227 Gramm) und 1/2 höhlen (18 Milliliter) dunklen Rum. Die Butter in einer Kasserolle schmelzen. Wasser und Zucker addieren und 5 Minuten kochen. Von der Hitze entfernen und Rum innen rühren. Kuchen glasieren. Walnüsse können mit dem geschlagenen Eierteig innen gemischt werden oder der Oberseite des Kuchens hinzugefügt werden, nachdem man glasiert hat.

Ein Rumkuchen ist ein Lieblingsfeiertagsnachtisch derzeit und wenn, eine Kuchenmischung verwendend, ein Koch von den fast harmlosen Resultaten sicherlich sein kann. Ein italienischer Rumkuchen kann kandierte Kirschen und andere Frucht auch benutzen, also kann ein Koch diese für eine andere Note hinzufügen. Zahlreiche Rezepte für Rumkuchen sind auf dem Internet vorhanden.