Was ist Rye-Whisky?

Der Ausdruckroggenwhisky kann auf mehr als eine Art Whisky, abhängig von der Firma und seiner Position sich beziehen. In den Vereinigten Staaten muss diese Art des Whiskys mindestens vom zu gelten 51% Roggen hergestellt werden, als Roggenwhisky. Rye ist eine Art Weizen, der dem Whisky einen bestimmten Geschmack und ein Aroma gibt. In Kanada jedoch kann der Aufkleberroggenwhisky zu jedem möglichem Whisky gegeben werden, dem die Aufenthalte, die mit dem Geschmack und dem Aroma des traditionellen Roggens oder des kanadischen Whiskys in Einklang sind und notwendigerweise keinen bestimmten Prozentsatz des Roggens enthalten muss.

Wenn er Roggenwhisky in den Vereinigten Staaten bildet, kann ein Destillierapparat Mais und gemalzte Gerste in Verbindung mit Roggen benutzen. Der Whisky muss in verkohlten Eichenfässern gealtert werden, und der Whisky muss no more als Beweis 125 sein, wenn er barreled und bedeutet, dass der Whisky mehr als ungefähr 62% nicht nach Volumen enthalten kann den Spiritus. Wenn der Whisky für zwei Jahre oder mehr gealtert wird, wird der Aufkleber dann „gerader“ Roggenwhisky.

Kanadischer Roggenwhisky ist ein anderes Getränk zusammen. Anstelle vom Roggen, der der Primärbestandteil, in vielen Fällen übernimmt Mais ist, als das Primär. Während die meisten, wenn nicht alle, kanadische Roggenwhiskys irgendeine Menge Roggen enthalten, gibt es keine Anforderung für, wie viel Roggen benutzt werden muss, um diesen Whisky zu destillieren. Folglich besitzt ein überhaupt beschrifteter Whisky kanadische, Roggen Mai oder Mai eine bedeutende Menge Roggen in ihm nicht zu essen, aber eher das Aroma und die Aromen eines Roggenwhiskys und ist folglich „in der Tradition“ eines Roggenwhiskys. Die meisten kanadischen Versionen des Whiskys werden für drei Jahre minimal gealtert.

Diese Art des Whiskys war in den nordöstlichen Vereinigten Staaten populär, aber sie verschwand groß während des Verbots und kämpfte, um ein Come-back danach zu bilden. Heute existieren einige kleinere Brennereien noch, die Roggen bilden, aber diese Whiskyvielzahl ist nicht so populär in den US wie Bourbon oder schottisch. Bourbon neigt, als Roggen full-flavored zu sein, der ein würziges Aroma mit Tips der Frucht hat. Bourbon ist süsser als Roggen und wird hauptsächlich vom Mais gebildet. Während Roggen verwendete, um eine populäre Wahl für Mischgetränke zu sein, überholte Bourbon Roggen in der Popularität und wird jetzt häufiger für solche Getränke verwendet.

assamens für allen 1.000 Quadratfuß (93 Quadratmeter) zu benutzen. 10 Pfund (4.53 Kilogramm) pro tausend geben sogar bessere Abdeckung. Samen des weniger beständigen Roggengrases wird, fünf Pfund (2.26 Kilogramm) angefordert, oder kleiner pro 1.000 Quadratfuß (93 sq m) liefert ausreichende Abdeckung. Während Seeding jederzeit abgeschlossen werden kann, für besten Resultatssamen im frühen Fall. Dieses gibt dem Gras Zeit, hergestellt vor der Ankunft des Winterwetters zu werden.