Was ist Sambal?

Sambal ist eine Soße, die von den chiles gebildet wird, die in der Indonesien-Küche, in der Malaysia-Küche und in der Singapur-Küche benutzt werden. Diese Würze oder Soße, die benutzt wird, um das Aroma der Nahrungsmittel ergäzunzen oder zu erhöhen, wird auch in der Küche der Philippinen und des Sris Lanka benutzt. Diese Soßen können zu Hause gebildet werden oder von den Spezialgebiets-Gemischtwarenladen in den Vereinigten Staaten gekauft werden. Das am allgemeinsten vorhandene sambal in den Vereinigten Staaten ist sambal oelek von Indonesien.

Einige verschiedene Arten chiles können benutzt werden, um diese Würze zu bilden. Diese schließen den blocky, roten Cayennepfeffer-Pfeffer mit ein, der einen hohen Vitamin Agehalt hat; das gelbe adyuma, das auch Habanero genannt wird; und der Augenpaprika des roten oder grünen Vogels. Unter den anderen Paprikas, die benutzt werden, sind der gelbe oder grüne Paprika der Madame Jeanette und der rote oder grüne Paprikapfeffer.

Die würzigen chiles in sambal können Nutzen für die Gesundheit haben. Paprikas können sein, das „schlechte“ Cholesterin im Blutstrom, der von geringer Dichte Lipoprotein ist, oder in LDL zu senken. Zusätzlich können chiles die Produktion von Endorphins, die natürliche Chemikalie erhöhen, die das führt zu „der Läufer hoch.“ Würzige chiles werden auch gedacht, um in der Verdauung zu helfen. Capsaicin, der Paprikabestandteil, der chiles veranlaßt, heiß zu sein „,“ ist das Element, das zu, welchem die Nutzen für die Gesundheit der chiles im Allgemeinen zugeschrieben werden.

Ein einfaches Rezept von sambal oelek umfaßt vier Unzen neue gehackte rote chiles, zwei Esslöffel Essig des weißen Reises und einen Teelöffel jeden Salz und Zucker. Die Bestandteile können in eine Mischmaschine gesetzt werden, bis die Mischung fein gehackt ist. Diese Würze kann im Kühlraum zwischen Verbräuchen gespeichert werden.

Sambal kann mit Arten einer Zahl der Nahrungsmittel verwendet werden. Die Paprikasoße ist mit essbaren Meerestieren wie Garnele oder Kamm-Muscheln, sowie Geflügel wie Huhn häufig benutzt. Diese Würze funktioniert gut mit Spargel und Aubergine und wird auch in den Reis- und Nudeltellern verwendet.

Nicht jedes sambal wird die gleiche Weise, sogar innerhalb einer Region gebildet. Z.B. konnte diese Würze eine gegorene Garnelepaste, Tamarindekonzentrat mit einschließen, oder zerquetschte gebratene Erdnüsse, als gebildet in Indonesien. Einige indonesische Paprikasoßerezepte fordern Mangofrucht, Candlenuts, Schalotten oder Kalk. Andere Rezepte fordern eine Kombination von einigen dieser zusätzlichen Bestandteile.

Wie Indonesien hat Malaysia Veränderungen auf dem Thema von sambal. Diese Veränderungen können den Zusatz einer trockenen Fischglasschlacke, die das Serunding ikan benannt wird, oder die Kaffirkalke umfassen. Andere Zusätze umfassen geröstete Garnelepaste, Tomaten oder süss-saure Mangofrüchte.