Was ist Samt?

Samt ist ein weicher Samt, der für fast 4.000 Jahre in der einen oder anderen Form hergestellt worden ist. Samt hat lang als ein Luxuxgewebe, weil er mehr Gewinde erfordert als andere Gewebe herzustellen, sowie mehrfache Schritte gegolten. Samt kann von irgendeiner Art Gewinde gebildet werden, obgleich traditionsgemäß, Samt mit silk Gewinde gebildet wurde und ihn sogar teuer bilden. In der modernen Ära sind Baumwolle und Chemiefasergewebe in der Fertigung des Samts benutzt worden, und einige in Verbindung stehende Gewebe, wie Velour, Baumwollsamt und Kordsamt, sind für Verbraucher auf einem Etat erfunden worden.

Samt wird normalerweise wie ein doppeltes Tuch auf einem fachkundigen Webstuhl gesponnen. Die Verzerrunggewinde laufen zwei Stücke des Tuches, anstelle von gerade einem und wenn das Gewebe fertig ist, Schnitte eines Blattes die zwei Stücke des Gewebes auseinander entlang der Verzerrung durch und stellen Samt her. Jedes Stück Gewebe muss auf einer unterschiedlichen Rolle aufgenommen werden, während es geschnitten wird. Das resultierende Gewebe bekannt als Samt, weil das Gewinde oben haftet und bildet einen weichen Stapel.

Nach dem Schnitt wird Samt häufig geschoren, um sicherzustellen, dass er ganz gleichmäßig ist, und dann gefärbt. Samtnehmen färbt extrem gut, und wenn es mit Seide gebildet wird, ist sie häufig in hohem Grade glänzend. Spezialeffekte können im Samt verursacht werden, indem man das Gewebe verdreht, während es naß ist und zerquetschten Samt produziert. Zusätzlich wird etwas Samt mit mehrfachen Gewinden der verschiedenen Farben gesponnen und legt klare Entwürfe vor. Samt wird normalerweise gebürstet, wenn feucht, damit das Gewebe mit einem Korn einstellt und produziert das charakteristische Gefühl dass die prize Verbraucher.

Samt und Brokat sind jahrhundertelang produziert worden, wenn die frühen Beispiele oben in Ägypten zeigen. Abgabe und Leute von erstklassigem waren normalerweise die einzigen Verbraucher, die es sich leisten konnten, und der Samt, der oben auf Roben, auf den Kleidern der Klasseenfrauen und in anderer Luxuxumwelt gezeigt wurde. Das warme und schwere Gewebe war im Winter, besonders in Northern Europe sehr populär.

Samt sollte sorgfältig beibehalten werden, weil zu beschädigen ist einfach. Knicke und Falten im Gewebe können den Stapel flachdrücken oder ihn veranlassen, klumpig zu werden. Samt kann sorgfältig mit dem Gebrauch von einem Samtbrett gedämpft werden, das verhindert, dass der Dampfer den Stapel zerquetscht. Samt sollte trockenes gesäubert sein und gespeichert, sodass Knicke sich nicht bilden. Er erfordert auch besondere Sorgfalt beim Nähen.

endes Firmenzeichen für Velveeta® Käse in den frühen 60er-Jahren, der heute noch gebräuchlich ist. Das Firmenzeichen kennzeichnet den Velveeta® Namen in den fetten, roten Buchstaben innerhalb eines Weiß, ovale Form, die Markenbewusstsein verursacht. Populäre Teller using verarbeiteten Käse schließen Makkaroni und Käse, gegrillte Käsesandwiche und Cheeseburger mit ein.