Was ist Saponaria?

Saponaria, der alias Soapwort ist, ist eine beständige Anlage, die in Amerika und in Europa gefunden wird. Die Sorte ist besonders well-regarded, damit seine Widerstandsfähigkeit und Fähigkeit in den schwierigen Bereichen wächst, in denen der Boden beschmutzt werden kann. Sie ist in einigen Kreisen für medizinischen Gebrauch verhältnismäßig populär, und sie stellt auch einen Seifenschaum her, der benutzt werden kann, um Sachen zu waschen. Die Blätter sind ovalgeschnitten und die Anlagen wachsen in den großen Gruppen und häufig umfassen den Boden über einem weiten Bereich. Saponaria hat pinkish Blumen, die im Allgemeinen von einem Juli in August blühen.

Die Wurzel und die Birne sind die wertvollsten Teile der Anlage für Leute, die sie als therapeutisches Kraut benutzen möchten. Diese Teile werden im Allgemeinen im frühen Fall geerntet und getrocknet in der Sonne. Einige Leute gebrauchen auch die Blätter, und sie werden normalerweise im Spätsommer erfasst.

Saponaria ist in hohem Grade jahrhundertelang als Reinigungmittel gepriesen worden. Als Europäer zur neuen Welt einwanderten, holten sie die Anlage mit ihnen und benutzten sie hauptsächlich zu diesem Zweck. Er wurde auch verwendet, um Schaum im Bier zu bilden, und er war bereits als medizinisches Kraut zu dieser Zeit populär.

Der medizinische hauptsächlichzweck Soapwort bezieht mit ein, ihn oral einzunehmen, um atmenschwierigkeiten zu beschäftigen. Viele Leute glauben, dass er als Lösemittel arbeiten kann, um die Lungen zu reinigen, indem er häufiger einen Husten anregt. Der gleiche Prozess, der das Husten verursacht, wird auch geglaubt, um mit verdauungsfördernden Schwierigkeiten wie Verstopfung zu helfen. Saponaria ist als Kräuterhilfsmittel für alles vom milden Asthma zur Bronchitis verwendet worden. Bestimmte praktische Kräuterärzte glauben auch, dass er bei den arthritic Bedingungen helfen kann, und irgendein Anspruch, dass einer seiner Bestandteile KrebsFightingeigenschaften hat.

Eine andere Weise, Saponaria zu verwenden ist, es in ein Auskochen zu bilden, indem sie es kocht, um die Primärbestandteile zu extrahieren. Die resultierende Substanz wird auf der Haut als heilendes Mittel benutzt. Einige Leute benutzen das Auskochen, um alles vom Ekzem zum Giftefeu und zu vielen anderen Arten Hautausschläge zu behandeln. Es ist auch als Behandlung für Akne verwendet worden.

Ein Beispiel der Widerstandsfähigkeit des Saponarias ist die ungewöhnliche Kombination der Dürretoleranz und der simultanen Annahme des feuchten Bodens. Es wächst im US-Landwirtschaftsministerium Widerstandsfähigkeitzonen 3 bis 9 am besten, und es kommt besser im alkalischen Boden vorwärts. Die Anlage verbreitet normalerweise eigenständig, um einen weiten Bereich abzudecken, und zu wachsen ist verhältnismäßig einfach, für die meisten Leute.

g für eine süsse Veränderung auf einem alten Liebling hinzugefügt. Die Masse konnte ein großer Bestandteil in den Smoothies auch sein, oder gebildet in Nachtischsoße. Existiert sogar einige Rezepte für Sapotillbaumtorte.

Eine wichtige Nebenerscheinung von M. zapota ist Chicle, ein gummiartiges Harz, das von den Bäumen geklopft werden kann. Dieses war häufig eine Primärwahl für Kaugummis, obwohl es bis zu einem gewissen Grad durch andere Materialien ersetzt worden ist. In den dreißiger Jahren war Verkauf von Chicle sehr hoch, und Länder, die große Menge dieser Bäume wuchsen, besonders Mexiko, exportierten ungefähr 14 Million Pfund (ungefähr 6350 metrische Tonnen) Chicle auf einer jährlichen Basis.