Was ist Sarsaparille?

Wann immer die Zeichentrickfilm-Figur Yosemite Sam durch die Türen eines alten Westsaals barst, bat er routinemäßig um „sasparilly, und bildet es bissig!“ Das Getränk wurde wirklich entweder Sarsaparille oder sasparilla genannt und geschmeckt ganz wie heutiges Wurzelbier. Ein gekohltes Getränk, das Sarsaparille genannt wird, wird noch heute hergestellt, aber sein Geschmack ist groß das Resultat der künstlichen Würzen. Die ursprüngliche Formel für das Sarsaparillegetränk ist häufig eine Quelle der Debatte.

Die Sarsaparilleanlage ist meistens eine Rebe, fand hauptsächlich in Mexiko, in Mittelamerika und in Südamerika. Der bewertete Teil der Sarsaparille ist die Wurzel, die für medizinische Zwecke jahrhundertelang benutzt worden ist, ganz wie Ginseng- oder Süßholzwurzel. Natürliche Sarsaparillewurzel ist sehr bitter, also war es ein Handelsbrauch, damit Apotheker die nützlichen Chemikalien destillieren und sie mit Zuckerwasser mischen. So war ein populäres Getränk, das Sarsaparille genannt wurde, geboren, würden Jahre vor anderen Chemikern andere medizinische Getränke wie ursprüngliche Pepsi und das 7-Up erfinden.

Die Debatte über der wahren Natur des Sarsaparille- oder sasparillagetränkes beginnt mit den Bestandteilen, die seinen Namen angeben. Die Sarsaparilleanlage wurde am definitivsten als medizinisches Stärkungsmittel benutzt, und sie wurde häufig als versüßtes Getränk gedient. Andere Formeln ersetzte Sarsaparillewurzel mit einer Kombination des Birkenöls und der getrockneten Sassafraswurzel, ein Baum fand in den Westvereinigten staaten.

Einige glauben dem formlosen Namen des Getränks, sasparilla, anzeigt den Gebrauch von Sassafraswurzelauszug. Andere sagen, dass der Name eine Korruption der ursprünglichen Sarsaparille ist. Das moderne Getränk ist näeher an einer Birkenöl-/-sassafraswurzelmischung als der bitterere Sarsaparilleauszug.

Auszüge von der Sarsaparilleanlage werden noch für medizinische Zwecke verkauft, und die Wurzeln können in bestimmten Lebensmittelgeschäft- oder Biokostspeichern gekauft werden. Das Getränk, das Sarsaparille genannt wird, kann ein wenig schwieriger sein zu finden. Kleinere abfüllende Firmen können eine Version für lokalen Verbrauch produzieren, aber das Staatsinteresse am Vetter-Wurzelbier der Sarsaparille ist beträchtlich geschrumpft. Die Wahrscheinlichkeiten des Aufblähens bis zum Stab und zum fordernden a sind sasparilly derzeit ziemlich klein, traurig zu sagen.