Was ist Sauerteig-Brot?

Sauerteigbrot ist, weil es keine store-bought Hefe erfordert, wie tun andere steigende Brote einzigartig. Sauerteigbrot kennzeichnet eine symbiotische Hefe und Bakterium züchtet, die sich natürlich aus den Mikroorganismen ergibt, die im Mehl vorhanden sind. Eine Starterkultur kann addiert werden, um spezifisches Aroma, wie die besonders zu produzieren, die mit der Candida milleri Hefe und dem Milchsäurebazillus sanfranciscensis Bakterium des Francisco-Sauerteigbrotes verbunden ist, aber es ist nicht notwendig. Alles muss eine Sauerteigkultur bilden ist Mehl und Wasser.

Das Bakterium in einer Sauerteigbrotkultur ist Milchsäurebazillus oder Milchsäurebakterium, der auch in solchen Nahrungsmitteln wie Sauerkraut, kimchi, Essiggurken, Käse und Joghurt benutzt wird. Er ist dieser Bakterium, der Sauerteigbrot sein charakteristisches saures Aroma gibt, während die Hefe das Brot steigen lässt. Die Hefe und das Bakterium, die im Mehl natürlich vorhanden sind, wird durch das Mischen im Wasser und das Lassen es in einer warmen Umwelt aktiviert. Verschiedene Arten des Mehls sind mehr oder weniger Reiche in den Mikroorganismen, und manchmal ungewaschene organische Trauben werden der Mischung hinzugefügt, um die natürliche Hefe zu erhöhen und der Kultur zu helfen, um sich zu entwickeln. Diastatisches Malz kann einer jungen Kultur auch hinzugefügt werden, um Extrazucker für die Hefe zur Zufuhr an zur Verfügung zu stellen.

Eine Sauerteigkultur, alias ein Starter oder ein Schwamm, müssen „eingezogene“ Tageszeitung sein, wenn er mit frischem Mehl und Wasser jung ist. Während die Kultur reift, kann sie häufig gekühlt werden und kleiner eingezogen werden. Ein Teil der Kultur wird für jedes neue Laib des Sauerteigbrotes benutzt. Eine gut aufrechterhaltene Sauerteigkultur kann einen Bäcker jahrelang dienen.

Sauerteig ist eine der ältesten Arten des Brotes. Das Roggenbrot 100%, das in Northern Europe allgemein ist, ist ein Beispiel des Sauerteigbrotes, und Stangenbrote und andere südliche europäische Brote wurden traditionsgemäß mit Sauerteig vor dem Aufkommen der schnell wachsenderen Hefekulturen gebildet. In den Vereinigten Staaten ist Sauerteigbrot von San Francisco besonders berühmt. Etwas Francisco-Sauerteigkulturen sind für 150 Jahre gebräuchlich gewesen. Das süsse amische Freundschaft-Brot, das traditionsgemäß an Freunde weitergegeben wird, ist ein anderes amerikanisches Sauerteigbrotbeispiel.

n.

Saure Creme kann auch benutzt werden, um eine Soße zu verdicken. Ungarisches Gulasch würde sein charakteristisches tangy Aroma nicht ohne saure Creme haben. Saure Creme wird manchmal Rezepten für Käsekuchen hinzugefügt und wird mit Frischkäse kombiniert, um ein zesty und reiches Käsekuchen-Angebot zur Verfügung zu stellen.