Was ist Shochu?

Shochu ist ein populäres japanisches Getränk mit einem durchschnittlichen 25% Alkoholgehalt. Es ist seit mindestens dem 16. Jahrhundert in Japan gebildet worden. Das Getränk kann von einer Vielzahl der Bestandteile einschließlich süsse Kartoffeln, Gerste, soba, Reis oder braunen Zucker gebildet werden. Einige andere Produkte wie indischer Sesam oder Kastanie können die Unterseite von shochu auch bilden oder hinzugefügt werden. Mit seinem alkoholischen Inhalt ist shochu stärker als Bier oder Wein, aber nicht so stark, wie das meiste “strong† wie Whisky, Wodka oder Gin trinkt.

Shochu wird hauptsächlich auf Kyushu, eine der kleinen Inseln gebildet, die nach Japan gehören. Auf einmal galt das Getränk als ein “old man’s Getränk, †, aber das vorsichtige Marketing, das den shochu Markt gebildet wird, explodiert 2004, mit vielen jungen Leuten, besonders die jungen Frauen und kauft große Mengen shochu. Anders als viele anderen harten Getränke ist shochu in den Kalorien viel niedriger und bildet es ein populäres Getränk. Die shochu Hochkonjunktur war nicht ohne seine Effekte. Sie verringerte drastisch das Getreide der süssen Kartoffel, weil Nachfrage nach dem Getränk hoch war.

Abhängig von der Unterseite kann shochu in Geschmack schwanken. Brown-Zuckervarianten sind- nicht besonders süß. Gerste wird betrachtet, einen milden Geschmack, den Buchweizen noch zu erbringen, der milder ist. Süsse Kartoffel shochu schmeckt stark, manchmal vergleichbar mit Mandeln. Die meisten Leute entweder genießen wirklich oder wirklich das shochu süsse Kartoffel der Abneigung wegen seiner eindeutigen Aromaanmerkungen. Reis shochu ist normalerweise eine der bevorzugten Formen.

Shochu kann in einer Vielzahl von Weisen verbraucht werden. Es kann herauf oder auf die Felsen gerade getrunken werden. Viele jungen Erwachsenen, die shochu trinken, besonders junge Frauen, mischen den Spiritus mit Fruchtsaft oder versüßtem grünem Tee. Ein anderes populäres Getränk ist chuhai, das shochu mit Soda, Würze und Eis kombiniert.

Chuhai ist mit der amerikanischen Weinkühlvorrichtung ein wenig vergleichbar. It’s durchaus Bonbon und wird häufig in den Dosen und in den Nachbarschaftsläden oder in den Verkaufäutomaten verkauft. Ein anderes Getränk genannt hopfenreich ist eine Mischung von shochu und von Bier. Hopfenreich ist auch gewöhnlich weit - in den Nachbarschaftsläden vorhanden.

Trotz der vielen Bestandteile, die benutzt werden, um shochu zu bilden, gibt es im Wesentlichen zwei Arten, genannt otusurui und korui. Korui ist vom otusurui eindeutig, weil es mehrfache Destillationen durchmacht, bevor es abgefüllt wird. Es wird häufig gut in den Cocktails gedacht. Otusurui wird durch ein einzelnes Malz oder einzelnen einen Destillationprozeß gebildet. Dieser Prozess lässt häufig das shochu mit einem Geruch und einem Geschmack, die den niedrigen Bestandteilen ähnlich sind. Er wird normalerweise in den Schüssen oder über Eis verbraucht und betrachtet von einem höheren Grad als korui shochu.