Was ist Souvlakia?

Souvlakia, alias „souvlaki,“ ist einer der fundamentalen Teller in der griechischen StraßennahrungsmittelKüche. Souvlakia bestehen aus geverdrehtem gegrilltem Fleisch und können mit pita Brot, Tomaten, Zwiebeln und tzatziki gedient werden. Souvlakia sind die griechischen Amtskollegen zu den türkischen Shish-kebabs.

In der griechischen Sprache bedeutet souvlakia buchstäblich „wenig Aufsteckspindel.“ Souvlaki datiert so weite Rückseite wie altes Griechenland, in dem ein Teller, der „kandaulos“ genannt wurde, gedient wurde, gebildet mit gegrillten Fleisch, Käse und dem Dill, der im pita Brot eingewickelt wurde. Während des byzantinischen Zeitraums gibt es die Aufzeichnungen der Verkäufer, die souvlakia als Straßennahrung in Konstantinopolise verkaufen und bildet es eine klassische Form vom Schnellimbiß. Heute hat er in den Gaststätten ganz über Griechenland und in den griechischen Gaststätten über der Welt gedient.

Souvlakis Hauptbestandteil ist das geverdrehte Fleisch, mit verschiedenen Rezepten using unterschiedliches Fleisch. Pitta-souvlaki schließt Schweinefleisch mit ein, enthält pitta-kebab Lamm, und pitta-kotopoulo hat Huhnfleisch. Einige Gaststätten und Nahrungsmittelstandplätze sogar benutzen essbare Meerestiere in den souvlaki Rezepten oder bieten vegetarische Wiedergaben des klassischen Tellers an.

Der Schlüssel zur Vorbereitung des souvlakia Fleisches ist die Marinade. Einige Rezepte umfassen Rotweinessig, Olivenöl und Zitronensaft. Kräuter, normalerweise griechisches Oregano und Thymian, werden den flüssigen Bestandteilen hinzugefügt. Das souvlaki Fleisch mariniert in dieser Mischung einige Stunden lang, mit dem Ergebnis eines würzigen Fleisches. Einige Rezepte empfehlen, dass das Fleisch mehr als 24 Stunden lang mariniert werden sollte.

Nach dem Durchzug der Stücke des Fleisches auf hölzernem oder Metall, wird souvlakia auf hoher Hitze gegrillt, die das Äußere caramelizes. Köche sollten das Fleisch sorgfältig aufpassen jedoch während es auf dem Innere saftig noch sein sollte. Das Kochen des souvlaki auf sehr hoher Hitze kann das Fleisch auf der Aufsteckspindel austrocknen. Nachdem sie das Fleisch gegrillt haben, können Köche es mit Salz, Pfeffer und einer Prise Paprika würzen.

Technisch „souvlaki“ bezieht nur sich das auf geverdrehte Fleisch, das gewöhnlich auf den Aufsteckspindeln gedient wird. Fremde Veränderungen kebab und souvlaki der Rezepte wechseln das Fleisch mit verschiedenen Arten des Gemüses, wie Pfeffer, Pilze oder Zwiebeln ab. Traditionsgemäß werden souvlakia eingewickelt mit einem Umlauf des pita Brotes, jedoch gedient. Einige Köche dienen frische Zwiebeln, Tomaten und Petersilie mit dem souvlaki Fleisch. Der Teller kann mit einem starken Dollop von tzatziki, einem Bad, das vom griechischen Joghurt gebildet werden, Gurken, Knoblauch und manchmal Dill oder Minze gedient werden.

oter.php'; ?>