Was ist Spanakopita?

Spanakopita ist ein traditionelles griechisches wohlschmeckendes Gebäck. Es wird mit phyllo Teig- und Schnittinnen Dreiecken gebildet, und der Innenraum kann mit gekochtem Spinat und Zwiebeln gefüllt werden. Für eine herzlichere Version von spanakopita, kann Fetakäse auch hinzugefügt werden.

In dieser geschmackvolle Teller kann entstanden sein 400 Jahren vor und kann eingeführt worden sein während der türkischen Besetzung von Griechenland. Ein türkischer Teller, ispanaki, ist in der Darstellung fast identisch, obwohl er manchmal Scallions addieren lässt. Spanakopita ist - gewusst, da eine griechische Nahrung, jedoch und man es gedient in den meisten griechischen Gaststätten außerhalb Griechenlands finden, sowie in praktisch allen Gaststätten in Griechenland besser. Chefs und Nahrungsmittelhistoriker schreiben Epirus, Griechenland mit dem köstlichsten spanakopita gut.

Spanakopita kann in Popularität im Teil wegen des Lenten Kalenders der griechischen orthodoxen Kirche gestiegen sein. Seit zuerst wurde Verbrauch des Fleisches nicht an irgendeinem Tag während verliehen, Köche musste nach vegetarischen Alternativen suchen die Erlaubnis gehabt. Mahlzeiten bereiteten sich mit Eiern vor, oder Molkerei könnte stützen, ohne die Befehle der Kirche zu brechen. Wenn es während verliehen gedient wird, wird spanakopita unveränderlich mit dem Zusatz des Fetakäses zum Spinat und zu den Zwiebeln gebildet, um das Gebäck herzlicher zu bilden.

Spanakopita ist jetzt eine populäre Aperitif- und Lebesmittelanschaffungheftklammer außerdem. Das dreieckige Gebäck kann klein gebildet werden, also ist es die vollkommene Bissengröße, die für Lebensmittellieferanten anbietet. Es wird häufig in den Delis außerdem, wo es vermutlich lauwarmes gedient wird, wie ist traditionell im griechischen Kochen verkauft.

Man kann das vorher vorbereitete spanakopita kaufen, das zum Backen, um als Aperitifs oder Fingernahrungsmittel zu dienen bereit ist. Wenn man mit Arbeitsphyllo Teig vertraut ist, der in den Blättern verkauft wird, ist spanakopita nicht ein schwieriger zu bilden Teller. Rezepte unterscheiden sich, aber erfordern im Allgemeinen ein, Spinat zu dämpfen und ihn sorgfältig abzulassen, damit, das resultierende Gebäck nicht naß zu bilden. Zwiebeln werden gehackt und sautéed. Zerfallener Feta schließt die Gebäckfüllung ab.

Die Füllung wird zwischen Dünnschichten des phyllo Teigs eingeschoben, die dann in dreieckige Formen geschnitten werden. Wechselweise kann der Teig in ein Quadrat geschnitten werden und zusammengefaltet werden, um den dreieckigen Blick zu verursachen. Die inneren Nähte des Gebäcks können mit Eiweißen oder Olivenöl gebürstet werden, um ihnen zu helfen, miteinander zu haften. Auf der Außenseite wird das Gebäck mit Öl, Butter oder Eiweißen gebürstet, um bei der Bräunung zu helfen.

Abhängig von der Größe des einzelnen Gebäcks, kann backende Zeit von 20 Minuten zu einer Stunde schwanken. Das Gebäck kann heißes gedient werden, obwohl die Füllung extrem heiß sein kann. Wechselweise kann spanakopita auf die traditionelle griechische Art gedient werden, nur leicht warm. Häufig begleitet Tzatziki Soße, ein Bad des Joghurts, Knoblauch und Gurken, spanakopita, obwohl viele glauben, dass das Gebäck genug ohne Verschönerung reich ist.