Was ist Steak Diane?

Steak Diane ist ein Rindfleischteller, der für die Weise am bekanntesten ist, in der es gedient wird. Eine der Hauptanziehungskräfte des Tellers ist die Tatsache, dass sie allgemein nach rechts am Tisch vor Umhüllung vorbereitet wird. Aus diesem Grund ist Steak Diane häufig eine Leistung zusätzlich zu einem Zutritt. Die Leistung kulminiert am Ende, wenn das Steak auf Feuer beleuchtet wird. Das Steak wird zuerst mit Weinbrand behandelt, der als essbarer Kraftstoff für das Feuer dient.

Vor auf Feuer eingestellt werden. Steak Diane wird mit einer Knoblauch- und Pfefferunebenheit gewürzt. Das Steak ist normalerweise ein Rindfleischstück zartes Lendenstück. Nachdem man, das Steak ist gebraten in der Butter reif gewesen ist. Dieses Teil der Vorbereitung geschieht am Tisch, obgleich das Steak mit dem Pfeffer und dem Knoblauch vor-reif gewesen sein kann.

Die Soße, die diesen Teller begleitet, wird normalerweise hauptsächlich mit den Säften gebildet, die in der Wanne gelassen werden, nachdem das Steak entfernt ist. Einige Bestandteile werden häufig den Säften hinzugefügt, um das Aroma der Soße zu erhöhen. Allgemeine Bestandteile in der Steak Diane-Soße sind Sahne-, Butter, Rinderbestand, Schalotten und manchmal auch Worcestersoße. Manchmal werden Pilze der Soße außerdem hinzugefügt und geben ihm ein erdiges Aroma.

Während es einige Arten Gaststätten gibt, die Steak Diane dienen, wird es am allgemeinsten in den Steakhousen gedient. Ob die Gaststätte eine Steakhouse oder einfach eine feinschmeckerische Gaststätte ist, wird der Teller normalerweise in einer hochwertigen Esseneinrichtung gedient, die die Art der speziellen Ausrüstung notwendig, Nahrungsmitteltabellenseite zu kochen und zu dienen hat.

Wie viele anderen Rindfleischteller wird Steak Diane ziemlich häufig von einer Stärke und von einem Gemüse begleitet. Allgemeine Stärken schließen Kartoffelteller wie eine gebackene Kartoffel, ein Kartoffelaugratin, gestampften Kartoffeln oder sogar Pommes-Frites mit ein. Das Gemüse, das mit dem Steak gedient werden, ist normalerweise grünes Gemüse wie Brokkoli, Spinat, Spargel, grüne Bohnen oder Erbsen.

Steak Diane war in den siebziger Jahren besonders populär und war eins der allgemeinsten Geldstrafe, die Menüeinzelteile während dieser Dekade speist. In den letzteren Jahrzehnten ist der Teller weniger populär gewesen und wird nicht als allgemein auf Menüs, sogar in den Steakhousen gefunden. Er kann ein Come-back bilden jedoch da einige sehr populäre Chefs es auf ihrem Fernsehen Erscheinen kochend gekennzeichnet haben. Solche Chefs schließen das berühmte Emeril Lagasse, Gordon Ramsay und Paula Deen mit ein.

ept gehören, obwohl viele Gaststätten und at-home Chefs die Creme miteinschließen. Der Reichtum einer Sahnesoße hat die Fähigkeit, etwas von dem bitteren Aroma zu verringern, das von der Pfefferkornkruste gelassen wird.

Populäre Begleitungen für Steakau poivre umfassen ein gedämpftes oder gebratenes grünes Gemüse, wie Spargel oder einen Salat. Kartoffeln werden fast immer entlang dieser französischen Mahlzeit gedient. Gebackene Kartoffeln, Pommes-Frites - dünn Schnitt Pommes-Frites - und gestampfte Kartoffeln werden im Allgemeinen als einer der seitlichen Teller ausgewählt.