Was ist Süßigkeit-Glasschlacke?

Süßigkeitglasschlacke ist die gleiche Sache wie Zuckerwatte. Beide Namen angenommen vom ursprünglichen Namen, feenhafte Glasschlacke e. Zwei Süßigkeithersteller Nashville-, Tennessee betitelten dieses Licht als feenhafte Glasschlacke der Luft und des super süssen Konfektionsartikels 1897. Sie herstellten eine elektrische Maschine, die den gesponnenen Zucker produzieren, und verkauften diesen Konfektionsartikel an der Messe St.- LouisWorld’s 1904, wo sie extrem populär war.

Wie Süßigkeitglasschlacke erklärt die Weise gebildet, die sie geformt ist, wie Hauche oder Wolken des süssen Materials. Normalerweise enthält die Süßigkeitglasschlacke nur zwei Bestandteil-, Zucker- und Nahrungsmittelfarbton. Eine kleine Schüssel in der Mitte der Maschine wärmt den Zucker und dann die Pressen es durch kleine Löcher, wohin sie heraus als Glasschlacke oder feine Stränge spinnt, in eine große Kreisschüssel, welche die erhitzte Schüssel umgibt.

Leute, welche die Glasschlacke Stöcke, gewöhnlich weiße Pappe benutzen lassen eine, um eine Wolke der Glasschlacke oben zu erfassen. Wenn sie nicht sofort gedient, eingesackt die Zuckerwatte normalerweise in den Plastiktaschen te, also behält sie seine Beschaffenheit, und sie doesn’t hat eine schreckliche Lagerbeständigkeit, da viel, die Süßigkeitglasschlacke an der Messe kaufen und außer ihr für einige Tage verwirklichen. Innerhalb einiger Tage werden die Fasern stark, und wenn Feuchtigkeit die Zuckerwatte berührt, verstärkt der Effekt. Er aufhäuft zusammen en und hat nicht mehr die angenehme luftige Beschaffenheit der frisch gesponnenen Glasschlacke.

Süßigkeitglasschlacke bleibt, besonders an den lokalen Messen, Zirkusse populär und Vergnügungsparks. Sie gebildet normalerweise in rosafarbenen, oder hellblau, die im Wesentlichen sein “flavors.† technisch das meiste Süßigkeitglasschlacke doesn’t sind, zusätzliche Aromen addiert und Aromen haben bezogen sind gewöhnlich “pink†, oder “blue.† der vorherrschende Geschmack ist süsser Zucker, da die Zuckerwatte fast vollständig Zucker mit gerade einer kleinen Färbung hinzufügte ist.

Trotz des hohen Zuckerinhalts Süßigkeitglasschlacke, besonders in den gemäßigten Mengen, isn’t diese Höhe in den Kalorien. Eine typische Umhüllung hat ungefähr 100 Kalorien, weniger als eine Umhüllung 12 Unze (.35 Liter) des meisten Sodas. Noch ist die Nahrung reiner Zucker, und größere Umhüllungen, erbringen höhere Kalorien. Seine Bestandteile gegeben, sollte Zuckerwatte selten besonders seit dem verbraucht werden, wenn you’re an einer Messe oder an einem Vergnügungspark, it’s unwahrscheinliches you’ll Zeit haben, Ihre Zähne zu putzen, nachdem es ihn gegessen.

Es gibt auch gewisse Bedenken, über die Färbung, die, zum der rosafarbenen Vielzahl zu produzieren allgemein verwendet ist. Dieses ist ein künstlicher Farbton, der Tartrazin genannt, dem in einer Studie 2008, die von einem Forschungsteam an der Southampton-Universität in England geleitet, gezeigt, um möglicherweise gefährliche Effekte auf Kindern zu haben. Entsprechend dieser Studie kann Tartrazin Intelligenz senken und grösseres Risiko für Hyperaktivität verursachen, aber die Effekte nicht völlig verstanden, da sie schien, einige Kinder zu beeinflussen mehr als andere.

Die Menge des Tartrazins in der Zuckerwatte ist unwesentlich, und außerdem, verbrauchen das meiste Leute don’t Zuckerwatte regelmässig. It’s normalerweise eine hin und wieder Behandlung. Wenn you’re über den Nahrungsmittelfarbton betraf, konnten Sie zur blauen Vielzahl versuchen wünschen, da diese Färbung nicht mit Verhaltensproblemen oder möglichen Gesundheitsrisiken verbunden worden.