Was ist Syrah?

Möglicherweise verwendet keine andere Traube zwei Namen ziemlich so austauschbar wie Syrah, genannt Shiraz in vielen Ländern. Es ist nicht selten für zwei Weinkellereien im gleichen Bezirk, unterscheidenausdrücke †zu benutzen „oder in einigen Fällen, damit die gleiche Weinkellerei einen Wein ein Syrah und andere ein Shiraz beschriftet. Im Allgemeinen wird der Ausdruck Syrah in den Vereinigten Staaten und im Frankreich verwendet, und Shiraz ist im Rest der Welt am meisten benutzter. Einige Winemakers beschließen, den Ausdruck Syrah, um sich auf die glatteren Weine zu beziehen, die von der Syrah Traube gebildet werden, und Shiraz für Weine zu benutzen, die ein wenig klarer sind.

In der Vergangenheit wurde Syrah als Vor-gleichheit Traubenvielzahl, mit vielen Weinbergen in Kalifornien-und Australien-entwurzelnden Tausenden Morgen Trauben angesehen. In Australien gingen viele dieser alten Reben hinsichtlich des frühen 19. Jahrhunderts zurück, als das Variations aus dem Rhône Tal von Frankreich importiert wurde. Bis zum der Mitte der 80iger Jahre fing der Wert von Syrah an, von einigen Hauptwinemakers erkannt zu werden, und Qualitätsreben wurden ein wertvolles Gebrauchsgut. Derzeit wird Syrah weltweit gewachsen und leicht bildet es auf eine Liste der 10 populärsten roten varietals. Während Australien und Kalifornien sich darstellen, die größten Produzenten und die Märkte für Syrah, ältere Weinberge in Spanien, Portugal, Italien, und Frankreich produziert auch well-respected Weine aus dieser Traube, und einige Weinberge in Chile und in Südafrika haben aufregendes und das Trauen, Syrah Weine.

Syrah stellt einen sehr dunklen Wein mit einem sehr vollen und robusten Körper her. Syrah ist einer der würzigeren Weine, besonders wenn es in der mäßigeren Umwelt wie dem Rhône Tal oder dem Nordkalifornien produziert wird. An ihrem Besten stellen diese Arten von Syrah das fundamentale Aroma des schwarzen Pfeffers dar, das von vielen Verbrauchern bevorzugt wird.

Syrah vom heißeren Umwelt †„Australien und Afrika, z.B. †„neigen, kleiner dieses Gewürzs darzustellen, und sind im Allgemeinen in der Gerbsäure als ihre leichteren Vetter viel höher. Gleichzeitig dieses sind Syrahs normalerweise viel süsser als ihre Kaltklima Vetter. Selten ist jedoch Syrah ein besonders fruchtigen Wein, finden einer der Gründe einige Trinker es weniger anziehend als Cabernet-Sauvignon oder Merlot. Syrah wird viel mehr durch seine verschiedenen Mineralgeschmäcke und ein Ende markiert, das trockener als die meisten ist.