Was ist Terroir?

Terroir ist ein französisches Wort, das verwendet wird, um sich auf die allgemeinen Eigenschaften zu beziehen, die ein Platz auf dem Geschmack entweder des Weins oder des Kaffees zuteilen. Es ist auf englisch allgemein verwendet und also kann gesehen werden, dass entweder oder nicht kursiv drucken. Während der volle Umfang, in dem der Geschmack durch den Plan der Landtrauben oder der Kaffeebohnen beeinflußt wird, an gewachsen wird, wird diskutiert, betrachten die meisten Kenner terroir, ein wichtiger Teil der Wein- und Kaffeeerfahrungen zu sein.

Genau, was festsetzt, ist terroir auch eine Angelegenheit irgendeiner Debatte. Die meisten Leute schließen solche Sachen wie Bodenart, Sonnebelichtung, Höhe, Wetter ein, und Entwässerung als seiend wesentliche Bestandteile eines Weins oder des coffee’s terroir. Andere schließen auch Aspekte der Technik, wie Abstand der Anlagen, wie die Frucht geerntet wird, Methoden des Trockners oder das Altern und sogar die Sozialgeschichte des Plans des Landes ein.

Für die Franzosen ist terroir die definierende Eigenschaft des Weins, wenn die Trauben, benutzt sind, seiend ein Sekundärinteresse. Dieses kann in ihrer Kennzeichnung und in fördernde Praxis gesehen werden. Die Tatsache, dass ein Wein aus Bordeaux kommt, ist zu den Franzosen als die Tatsache im Wesentlichen wichtiger, dass sie überwiegend vom Merlot, vom Cabernet-Sauvignon oder von der Cabernet-Franctraube gebildet wird. Die Tatsache, dass sie von einem terroir kommt, das Granc Cru Classé abgegrenzt wird als seiend, ist sogar wichtig.

Terroir ist zur Idee zentral, dass ein Wein nicht nirgends in der Welt einfach reproduziert werden kann, gerade indem man die gleichen Trauben und einen ähnlichen Satz Praxis verwendet. Während ein Grund die Franzosen so stark ihren exklusiven Gebrauch von terroir-gegründeten Ausdrücken wie Champagne verteidigen und Beaujolais ohne Zweifel ökonomisch ist, ist anderer gerade, wie sicher philosophisch. Terroir wird von vielen Weingeliebten als das Wesentliche eines Weins angesehen, und indem man falsch einen terroir Ausdruck anwendet, wird wichtiges etwas verloren.

Es ist selbstverständlich wichtig, zu erkennen, dass terroir nur eine Rolle in der entscheidenden Qualität eines Weins spielt. Viele Kritiker des terroir Systems haben unterstrichen, dass Vor-gleichheit Weine häufig an unverdächtige Verbraucher auf den Vorzügen des terroir verkauft werden, das auf ihrem Aufkleber gedruckt wird. Ein terroir kann gut angesehen werden, während eine Einschätzung des vollen Potenzials, ein Bereich Weinen bewilligen kann, dort produzierte, aber dieses Potenzial möglicherweise nicht völlig verwendet werden kann. Zweifellos gibt es Produzenten sogar in etwas von France’s die meisten wichtigen großartigen Cru Bereiche, die heraus Weine, die durchweg schlechter sind, als die bildeten in den Bereichen mit einem objektiv schlechteren terroir setzten.

In der abschließenden Analyse hat terroir das Potenzial, einer Wein- oder Kaffeeerfahrung groß hinzuzufügen, aber sollte nicht an ausschließlich gebaut werden, um Qualität festzustellen. Für viele Schmecker ist die Freude am In der Lage sein, solche spezifischen Unterschiede bezüglich eines wine’s Anbaugebietes zu unterscheiden unsurpassable, während für andere, es couldn’t weniger wichtig ist. Wie so viele Konzepte in den Welten des feinen Weins und des Kaffees, ist terroir nur wert, was Sie es verlassen können.