Was ist Trichter-Kuchen?

Trichterkuchen ist ein Amish-oder Pennsylvania-Holländernachtisch, der indem er ungesäuert hergestellt, brät oder, Kuchengeschlagener eierteig im heißen Fett nicht-steigt. Der geschlagene Eierteig zugeführt durch einen Trichter oder einen Behälter mit einer Trichter-geformten Tülle n. Ein Trichterkuchen gebildet im Allgemeinen, indem man die Kreis- und Gitter-geformten Bewegungen über dem heißen Fett bildet. Wenn eine Seite des Trichterkuchens goldenes Braun gedreht, leicht geschlagen sie sorgfältig vorbei und lassen zu kochen beenden. Der abgeschlossene Trichterkuchen abgelassen dann auf Papier- und überzogenem mit Honig, pulverisiertem Zucker, Schokoladensirup oder einer Vielzahl der Fruchtspitzen.

Der traditionelle Trichterkuchen anfing als regionaler Teller n, der von den Pennsylvania-Holländern und von den amischen Gemeinschaften wohnen hauptsächlich in Westpennsylvania und in Ohio vorbereitet. Trichterkuchen vorbereitet häufig für spezielle Gelegenheiten, wie Erntefestivals oder deutsche Feiertage he. Besucher zu den Amish-oder Pennsylvania-Holländergaststätten dargestellt häufig mit Trichterkuchen als Nachtischeinzelteil t. Die Popularität des Trichterkuchens wuchs, während Wort dieses einfachen Nachtischs größere Städte im Mittelwesten, wie Pittsburgh und Cleveland erreichte.

Obgleich einige Trichterkuchenrezepte für Hauptgebrauch existieren, erfahren die meisten Leute nur das Trichterkuchenphänomen an den Karnevalen, erklären Messen und andere äußere Ereignisse mit Zugeständnisstandplätzen. Der grundlegende geschlagene Eierteig kann in der Masse durch Zugeständnis-Versorgungsmaterial-Speicher, zusammen mit der Verkürzung, der Trichter-geformten Zufuhr und dem Bratpfannebottich gekauft werden. Handelstrichterkuchen-Zugeständnisstandplätze können Fruchtspitzen, gepeitschte Creme auch anbieten oder Selbst-dienen Honig- und Schokoladensirupzufuhren.

Der geschlagene Eierteig, der benutzt, um einen Trichterkuchen zu bilden, enthält nicht Backensoda oder Backpulver, die ihn vom Steigen hält, während es in der Bratpfanne kocht. Das Endergebnis ist ein etwas knusperiger Kuchen mit einem unterscheidenden Krapfen-wie Beschaffenheit. Das restliche Öl lässt pulverisierten Zucker oder andere Spitzen die Oberfläche des Kuchens anhaften, aber, einen Trichterkuchen zu essen kann eine unordentliche Erfahrung sein. Viele würzten Trichterkuchenenthusiasten benutzen ein Messer und eine Gabel, um die Festlichkeit in handlichere Stücke zu schneiden.

In den letzten Jahren angefangen einige Facheinzelhändler e, Trichterkuchenvorrechten als Mittel der Mittelbeschaffung oder der Lieferung des Sekundäreinkommens anzubieten. Diese Firmen anbieten Interessengruppen und Einzelpersonen alle Startausrüstung und fachkundigen Eierteigmischungen g, um ihre eigenen Trichterkuchenstandplätze an den lokalen Öffentlichkeitserscheinen und -ereignissen zu beginnen. Weil die Kosten des geschlagenen Eierteiges, der Verkürzung und anderer Bestandteile verhältnismäßig niedrig sind, kann ein Trichterkuchenverkäufer einen Profit nach nur einigen Verkäufen schnell erzielen. Die Namensanerkennung des Trichterkuchens alleine kann Verkehr zu den Zugeständnisstandplätzen fahren, die ihn anbieten. Der Verkauf des Trichters zusammenbackt Gruppen, da eine beschaffenbemühung unter vielen barmherzigen und gemeinnützigen Gruppen populär geworden.