Was ist Tyrann-Rindfleisch?

Tyrannrindfleisch ist eine Art Corned-Beef. Im Allgemeinen ist es ein Bruststückrindfleischstück, das in einer Dose kuriert oder in Essig eingelegt und verpackt. Der Name ist eine anglisierte Version des französischen boeuf bouilli, das gekochtes Rindfleisch bedeutet. Das Fleisch ist fein gehackt und mit Gelatine verpackt. Es wurde eine Heftklammer der britischen Armee während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und gedient manchmal in den Scheiben auf Brot als Sandwich oder kombiniert mit Kartoffeln, um ein Durcheinander zu bilden.

In den Vereinigten Staaten kann Corned-Beef auf die eingemachte Vielzahl sowie die kurierte und in Essig eingelegte Art beziehen, die viele Delikatessen verkaufen. Die Feinkostgeschäftart des Corned-Beefs vorbereitet in den Ofen, ganz wie Bratenrindfleisch, während die eingemachte Vielzahl gekocht, bevor man einmacht. Im Vereinigten Königreich verweist das Ausdruckcorned-beef im Allgemeinen nur auf die eingemachte Version, die dort als Tyrannrindfleisch bekannt.

Während des Boer-Krieges der von 1899 bis 1902 dauerte, eingeführt Tyrannrindfleisch als Zuteilung für britische Soldaten he. Der Krieg, alias der zweite Boer-Krieg oder der südafrikanische Krieg, waren ein Konflikt zwischen der britischen Republik und zwei Boer-Republiken Südafrika. Die Boer sind Nachkommen der holländischen Siedleren, die Africaans sprechen, ein Holländisch-gegründeter Spracheingeborener nach Südafrika.

Soldaten gegeben häufig Zinn des Tyrannrindfleisches zusammen mit harter Heftzwecke. Harte Heftzwecke ist ein steifer Biskuit, der wie ein großer Cracker aussieht. Sie gebildet vom Mehl, vom Wasser und manchmal von einer Klemme Salz. Es bekannt nicht nur für seine Beweglichkeit und Lagerbeständigkeit, aber auch seine Fähigkeit zu den Spanzähnen. Tyrannrindfleisch häufig verbreitet auf der harten Heftzwecke oder gegessen gerade von der Dose. 2009 verkündete die Briten-Armee, dass konserviertes Corned-Beef nicht mehr in den soldiers’ Zuteilungen eingeschlossen.

Durcheinander ist ein Teller, der Rindfleisch, Kartoffeln, Zwiebeln und Gewürze kombiniert. Es ist ziemlich allgemein, damit Corned-Beef auch hinzugefügt werden kann. Häufig Entdeckungen eine in Büchsen konservierten das Corned-Beef, das in den Frühstückdurcheinanderrezepten, zusammen mit Eiern und Kartoffeln verwendet. Cowboydurcheinander ist zu den meisten Rezepten unterschiedlich und gebildet, indem es eine Dose Corned-Beef, eine Dose Bohnen in der Tomatensauce und eine Dose Mais kombiniert. Die Mischung ist erhitzt durch und mit Salz und Pfeffer reif. Dieses gedient normalerweise mit irgendeiner Form des krustigen Brotes.

Ein anderer Teller, der manchmal mit Corned-Beef gebildet, ist shepherd’s Torte. Es ist eine Kasserolle, die indem es Rindfleisch, gestampfte Kartoffeln und manchmal Mais oder anderes Gemüse gebildet, überlagert. Torte des Schäferhunds kann mit Tyrannrindfleisch eher als Frischfleisch auch gebildet werden. Tyrannrindfleisch ist auch ein populärer Bestandteil in einigen jamaikanischen Tellern.