Was ist Vakuumfiltration?

Vakuumfiltration ist- eine Trennungsmethode, die angewendet wird, um einen Körper von einer Flüssigkeit zu entfernen. Im Allgemeinen wird der Körper in einer Lösung aufgelöst. Die Lösung kann ungesättigt sein, gesättigt, oder übersättigt - der Unterschied, der die Konzentration des Körpers in der Flüssigkeit ist. Ein Filter wird benutzt, um den Körper von der Flüssigkeit zu trennen, und eine Vakuumpumpe wird benutzt, um die Flüssigkeit durch den Filter zu zwingen.

In den meisten Fällen wird Vakuumfiltration verwendet, um umkristallisierte Körper zu sammeln. Diese sind Partikel, die im Wasser oder in irgendeinem anderem Lösungsmittel aufgelöst wurden und dann zurückgewonnen wurden, oder umkristallisiert, durch Heizung. Die Flüssigkeit wird im Prozess verdunstet.

Nachdem die meisten der Flüssigkeit verdunstet worden ist, wird der Inhalt des Bechers oder der Flasche auf ein Filterpapier niedergelegt, das innerhalb eines Buchnerschen Trichters gesetzt wird. Der Trichter wird zu einer Filterflasche angebracht, die eine seitliche Öffnung hat, durch die Luft heraus using einen Gummischlauch gesogen wird, der zu einem Vakuum angebracht wird.

Der Gummischlauch wird zur Vakuumquelle zuerst angebracht und geprüft. Wenn es Saugen am anderen Ende des Schlauches gibt, wird er dann zum seitlichen Arm der Filterflasche angebracht. Sobald gesichert, sollte die Oberseite der Filterflasche Saugen haben.

Während die Probe auf das Filterpapier geschüttet wird, zieht das Vakuum das Lösungsmittel durch das Papier und legt es in der Filterflasche nieder. Das Vakuum entfernt so viel Lösungsmittel von den festen Kristallen, wie möglich. Der restliche Körper auf dem Filterpapier wird dann gesammelt und gewogen.

Vakuumfiltration wird auch verwendet, um Körper von den flüssigen Lösungen zu trennen. Ungesättigte Lösungen sind Lösungen, die mehr Körper auflösen können. Es ist im Allgemeinen frei und hat keine Schwebeteilchen. Gesättigte Lösungen können keine zusätzlichen Körper auflösen, aber sind im Allgemeinen außerdem frei. Übersättigte Lösungen sind im Allgemeinen nicht klar und haben oder sinkende Partikel verschoben.

Lösungen mit Schwebeteilchen können durch Vakuumfiltration getrennt werden. Lösungen, in denen der Körper, wie ungesättigte Lösungen aufgelöst wird, erfordern im Allgemeinen irgendeine Form der chemischen Behandlung oder der Heizung, bevor Vakuumfiltration wirkungsvoll sein kann. Im Allgemeinen können gesättigte Lösungen nicht mit Vakuumfiltration getrennt werden, aber einige Partikel können gesammelt werden, wenn das Filterpapier eine ausreichende Poregröße hat.

Die Menge des Körpers eingetrieben durch Vakuumfiltration hängt im Allgemeinen von der Poregröße des Filterpapiers ab. Eine kleinere Poregröße erbringt mehr Material, während eine größere Poregröße weniger Material erbringt. Im Allgemeinen ist die Poregröße eines Filterpapiers kleiner als ein Mikrometer im Durchmesser.

ampfung Staub saugen ist eine Methode des Niederlegens der Dünnfilme auf kühle Oberflächen.